Fünf-Halden-Permanente bildet Jahresabschluss beim RSC

Werne - Etwa 90 Teilnehmer nahmen an der sogenannten „Fünf-Halden-Permanenten“ teil, die der RSC Werne am vergangenen Samstag vom Vereinsheim von Eintracht Werne aus im Sportzentrum Dahl startete.

Aufgeteilt in fünf Gruppen gingen die Starter des gastgebenden Radsportvereins 79 sowie zahlreiche Fahrer von benachbarten Klubs bei bestem Wetter auf die unterschiedlich langen Touren.

Dabei hätten die Aktive sogar kurzärmelige Hemden und Hosen angesichts der milden Temperaturen tragen können. Erfreulich für die Organisatoren um RSC-Radtouristikwart Daniel Schulte war, dass es keine Stürze oder irgendwelche Verletzungen gab. Alle Starter sind wieder bestens ins Ziel gekommen und hatten dort die Möglichkeit, ihr Gerät zu reinigen und selbst zu duschen. Der nächster Termin des RSC ist am Sonntag, 10. Januar, die zweite Station der Westfalen-Winter Bike Trophy. - Foto: privat

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare