Petra Lenfers-Lücker leitet den Lauftreff Westerwinkel

+
Der Vorstand des LT Westerwinkel mit der neuen Vorsitzenden Petra Lenfers-Lücker (Dritte von rechts).

Herbern - Michael Hölscher hat die Leitung des Lauftreffs Westerwinkel im SV Herbern an seine bisherige Stellvertreterin, Petra Lenfers-Lücker, abgegeben.   

Bei der Lauftreffsitzung standen neben Berichten zu den zahlreichen Aktivitäten im Jahr 2016 durch Lauftreff-Leiter Michael Hölscher sowie einem Rückblick auf den erfolgreichen 28. Westerwinkellauf durch Oliver Schuschel Neuwahlen des Vorstandes an.

Nach zehn Jahren Leitung gab Michael Hölscher das Amt ab. Er sei damals eher zufällig an den „Job“ gekommen und habe ihn immer gerne gemacht. Nun sei aber genug, so seine Worte, denn er wolle sich auch etwas mehr dem Radfahren widmen.

Seine bisherige Stellvertreterin, Petra Lenfers-Lücker, dankte ihm für sein Engagement und überreichte ihm ein Erinnerungs-Fotobuch, eine Metall-Läuferskulptur für den heimischen Garten und einen persönlichen Pokal vom Westerwinkellauf.

Zur neuen Abteilungsleiterin wurde Petra Lenfers-Lücker gewählt, Stellvertreter sind Georg Hüttemann und Andrea Hagenkötter-Börste. Heinz Goddemeier wurde zum Sportwart gewählt, eine neue Position in der Vorstandsarbeit. Hans-Ludwig Tyburzy ist nach zehn Jahren als Pressewart ebenfalls zurückgetreten. Ihm habe die Aufgabe immer Spaß gemacht, jedoch fehle ihm die Nähe zu den Sportveranstaltungen, da er selber nicht mehr an vielen Läufen teilnimmt. Nachfolgerin wird Anne-Kathrin Mertens. Olli Schuschel ist und bleibt Verwalter der Finanzen. Er wurde, wie die anderen auch, einstimmig gewählt.

Maurice Thiemann, der aufgrund seines herausragenden Talentes seit dem 1. Januar für den SC Eintracht Hamm startet und dort schon länger trainiert, wünschten alle Läufer viel Erfolg. Maurice freute sich und erwähnte, dass er auch weiterhin sonntags an der Lauftreffrunde teilnehmen wird und auch Mitglid beim SV Herbern bleiben wolle.

Die Läufer und Walker haben auch im Jahr 2017 viel vor: So stehen unter anderem ein Ausflug für alle Helfer des Westerwinkellaufs nach Willingen an sowie wieder ein Einsteigerprogramm; ein gemeinsames Lauf- und Walking-Wochenede in Duisburg und das Sommerfest. Der Münster-Marathon und natürlich die eigene Veranstaltung am 4. November gehören zu den weiteren Höhepunkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare