Vor Bayern-Knaller Vorfreude bei Publikumsliebling Kara

+
Preußen Münsters Mehmet Kara zeigt sich als feiner Techniker auf dem Platz.Gudra

MÜNSTER - Wenn am Sonntag ein eher mäßig in die Saison gestarteter Drittligist auf den Rekordmeister, Titelverteidiger und aktuellen Doublesieger mit sechs Weltmeistern in seinen Reihen empfängt, dann ist diese Partie für den Gastgeber mehr als ein früher Saison-Höhepunkt.

Von Frank Zöllner

Mit dabei sein wird bei der Partie zwischen Preußen Münster und dem FC Bayern München mit Mehmet Kara ein Spieler, der vor 30 Jahren in Werne geboren wurde und immer noch in Oberaden lebt.

Lesen Sie auch:

Mehmet Kara im Interview

"Kleine" hoffen auf Favoritenstürze

Zudem berichtet unsere Partnerzeitung tz hier über alles rund um den FC Bayern!

In der 1. Runde des DFB-Pokals empfangen die Preußen am Sonntag ab 16 Uhr (Live bei Sky) im mit über 18.000 Zuschauern ausverkauften Preußenstadion den Weltpokalsieger aus München. Auflaufen wird dann als Linksaußen bei den Gastgebern Mehmet Kara.

Der Vergleich mit Bayern München ist für den Publikumsliebling ein besonderer. „Natürlich ist das ein Highlight. Ich freue mich riesig auf dieses Spiel. Gegen so einen Gegner spielt man ja nicht jeden Tag“, sagt Kara, der aus der Jugend des SuS Oberaden stammt.

Aber sportlich höher würde er es einschätzen, wenn es ein Spiel geben würde, in dem es direkt um den Aufstieg in die 2. Bundesliga geht. „Das wäre für mich das größere Ereignis.“

Spiele, die jedem Spaß machen

Und außerdem, da ist Kara Realist, wird sein Team am Sonntagabend aus dem Wettbewerb ausgeschieden sein. Aber er verspricht von den Adlerträgern Leidenschaft und Einsatz. „Wir haben Respekt, aber keine Angst. Wir werden alles in die Waagschaale werfen. Wir haben zwar in den vergangenen Jahren Werder Bremen und den FC St. Pauli aus dem Wettbewerb geworfen – aber eigentlich hat man gegen die Bayern keine Chance.“

Es sind im Moment Spiele für die Preußen, die jedem Profi-Fußballer Spaß machen. In Dresden waren am vergangenen Samstag 22.334 Zuschauer beim Preußen-Spiel da, am Sonntag kommen daheim über 18.000 Fans.

Hier geben wir Ihnen einen Überblick wie Sie das Spiel live im Fernsehen und Radio verfolgen können.

Preußen - Bayern live

Sorgt so eine Atmosphäre für einen Schub? „Ganz ehrlich? Man kriegt das gar nicht mit. Ich habe auf dem Platz einen Tunnelblick“, erklärt Kara.

Seine Freude will er sich aus der Konstellation holen, gegen eine Vielzahl an den besten Fußballer der Welt zu spielen zu dürfen. Gerne hätte er mit Franck Ribery oder Arjen Robben auf dem Platz gestanden – quasi die Vorbilder auf seiner Position. Aber beide sind verletzt. „Die spielen schon einmalig“, erklärt Kara, der in seiner Vita auch 31 Zweitliga-Spiele für den SC Paderborn in der Saison 2011/12 unter Roger Schmidt (nun Trainer bei Bayer 04 Leverkusen) absolviert hat.

Ob er selber auf Abwehrspieler wie die Weltmeister Boateng oder Lahm trifft, wird sich noch zeigen. Fest steht aber: „Wir werden viel laufen müssen, damit wir überhaupt mal an den Ball kommen“, erwartet Kara. Auch die Vorbereitung auf dieses Spiel lief nicht anders als auf ein Liga-Spiel. „Wir werden auch unsere Spielphilosophie nichts ändern“, kündigt der einstige Spielmacher der Preußen an.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der WA-Freitagsausgabe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare