Marvin Pourie für Zulte Waregem wieder im Einsatz

+
Marvin Pourie

BRÜSSEL - Ein Debüt als Comeback. Der Werner Fußballprofi Marvin Pourie stand am Dienstagabend beim 0:0 des belgischen Fußball-Erstligisten SV Zulte Waregem beim RSC Anderlecht erstmals in der Meisterschaftsrunde auf dem Platz.

Der junge Werner Angreifer fehlte zuletzt mehrere Wochen wegen einer Gürtelrose und verpasste deshalb auch am 22. März das belgische Cup-Finale gegen Lokeren (0:1).

Pourie kam am Dienstag im Constant Vanden Stock-Stadion vor 18603 Zuschauern nach 85 Minuten für Jens Naessens ins Spiel, kam aber zu keiner Torchance mehr. Zulte Waregem ist in den vier Spielen der Meisterrunde der besten sechs Teams nach vier Spielen noch ungeschlagen, gab aber nach drei Siegen in Folgeerstmals einen Punkt ab. Nach dem Remis beträgt der Vorsprung auf den Drittplatzierten Anderlecht weiter ein Punkt, der Rückstand auf Spitzenreiter Standard Lüttich liegt bei einem Zähler, wobei Lüttich heute die Partie vom 4. Spieltag gegen Lokeren austrägt. - fraz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare