Die Luft ist raus bei den Oberliga-Frauen des HC TuRa

+
Laura Thielmann erzielte drei Treffer für die TuRa-Frauen.

Bergkamen - Die Luft ist raus beim HC TuRa: Im Auswärtsspiel gegen den abstiegsbedrohten DJK Coesfeld verlor die Wagner-Sieben deutlich. Es war ein Start-Ziel-Sieg für die Gastgeberinnen.

Oberliga, Frauen: DJK Coesfeld - HC TuRa Bergkamen 30:25 (17:12). Die Luft ist raus beim HC TuRa: Im Auswärtsspiel gegen den abstiegsbedrohten DJK Coesfeld verlor die Wagner-Sieben deutlich. Es war ein Start-Ziel-Sieg für die Gastgeberinnen. Nicht eine Führung erspielte sich Bergkamen. „Wir wollen gewinnen, doch man merkt, dass es unser 39. Spiel in dieser Saison war“, so Coach Ingo Wagner. Und weiter: „Uns hat sicherlich das Feuer gefehlt, um gegen einen großartig kämpfenden Gegner dagegenhalten zu können.“

Nach 20 Minuten deutete sich die Pleite schon an. Die Schützlinge von Ingo Wagner hatten keinen Zugriff in der Deckung, das Spiel ohne Harz bereitete ihnen Probleme. Es stand 4:13 aus TuRa-Sicht, ehe Sophia Jaworski, Laura Thielmann, Elisa Grünzig ihre Farben wieder etwas näher heranbrachten. Zur Pause betrug der Rückstand allerdings immer noch fünf Treffer (12:17).

Diesen Vorsprung hielt Coesfeld auch im zweiten Durchgang, baute in zwischenzeitlich sogar noch aus (23:15). Danach entdeckten die TuRanerinnen ihr Kämpferherz. Geburtstagskind Aileen Stecker, Vanessa Rohlf, Silja-Mende-Kamps und Jaworski verkürzten auuf 24:20. Da waren noch zwölf Minuten zu spielen. Auch beim 25:21 durch Holtsträter zeigten sich die Gäste gewillt, die Partie zu drehen. Erst recht, als Elisa Grünzig ihr Team auf 24:27 heranbrachte (57.). Doch in den Schlussminuten traf der DJK noch drei Mal, während für TuRa nur noch Rohlf erfolgreich war. Ingo Wagner hatte alles versucht, zunächst mit einer 3:2:1-Formation, dann mit Manndeckung. Ohne Erfolg.

HC TuRa: Stehfest, Waschke - Schulze-Frieling, Mende-Kamps (1), Jaworski (5), Grünzig (5/2), Jackenkroll, Krogull (1), Stecker (5), Thielmann (3), Rohlf (4/2), Holtsträter (1), Lembcke

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare