Live-Ticker Werne/Bergkamen

Kreisliga-Spitzenspiel in Werne endet mit 1:1-Remis

WERNE - Spitzenspiel in der Kreisliga Lüdinghausen: Das Spiel Eintracht Werne gegen SuS Olfen endet mit einem 1:1-Gleichstand. In der Bezirksliga gehen der Werner SC, die Eintracht Dortmund und der SuS Kaiserau als Sieger aus diesem Spieltag hervor. Diese und weitere Spiele im Live-Ticker:

Landesliga (4)
SV Burgsteinfurt - SV Herbern 1:2 (1:1)
Bezirksliga (8)
TuS Eving Lindenhorst - Werner SC 0:5 (0:4)
TSC Eintracht Dortmund - FC Overberge 3:1 (2:1)
SuS Kaiserau - SuS Oberaden 3:1 (2:1)
TuS Ascheberg - TuRa Bergkamen 0:0 (0:0)
Kreisliga A Lüdinghausen
Eintracht Werne - SuS Olfen 1:1 (1:0)
Westfalia Vinnum - SV Stockum 1:4 (1:0)
PSV Bork - SV Herbern II 2:3 (0:0)
Kreisliga A(1) Unna/Hamm
Über den SuS Rünthe und alle weiteren Spiele
in der Kreisliga A(1) Unna/Hamm berichten wir
parallel im Hammer Live-Ticker.

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

17.05 Uhr: Bezirksliga: Auch das Spiel in Ascheberg ist nun zu Ende. Dort bleibt es beim 0:0. Bis zum nächsten Mal!

17.03 Uhr: Bezirksliga: Die bisher größte Torchance für den TuS Ascheberg: In der 84. Minute führt Molina Rodriguez aus 20 Metern den Freistoß aus, doch Treppe kann den Ball an die Latte lenken.

17.02 Uhr: Kreisliga: Tor für den SV Stockum. Möhr erzielt das 4:1 in der 90.+3 Minute.

17.00 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC Eintracht Dortmund. In der 90.+2 Minute erhöhen die Gastgeber noch auf 3:1.

16.56 Uhr: Kreisliga: Tore für den SV Stockum. In der 65. Minute erzielt Köhler das 2:1. Isikli erhöht in der 83. Minute auf 3:1.

16.52 Uhr: Bezirksliga: Rote Karte für den FC TuRa Bergkamen. In der 76. Minute sieht Paracz Rot, weil er dem Publikum den Stinkefinger gezeigt hat.

16.49 Uhr: Landesliga: Tor für den SV Herbern. In der 85. Minute erhöht Lünemann auf 1:2 und holt damit den Sieg für die Gäste.

16.46 Uhr: Bezirksliga: Gelb-Rote Karte für den FC Overberge. Auch in Dortmund sieht ein Spieler Gelb-Rot: Morch wird in der 32. Minute vom weiteren Spielverlauf ausgeschlossen.

16.42 Uhr: Bezirksliga: Gelb-Rote Karte für den TuS Ascheberg. Die Gastgeber spielen ab der 67. Minute in Unterzahl weiter, da Vogt Gelb-Rot sieht.

16.41 Uhr: Bezirksliga: Tor für den Werner SC. Mit einem Freistoß aus 18 Metern erhöht Saado in der 67. Minute auf 5:0.

16.39 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SuS Kaiserau. D. Milcarek schießt in der 79. Minute zum 3:1.

16.38 Uhr: Kreisliga: Tor für den SV Herbern II. Nach einem Zuspiel von Michael Zdahl erhöht Brinkmann in der 84. Minute auf 3:2 und die Gäste sind wieder in Führung.

16.36 Uhr: Kreisliga: Riesen-Torchance für den SuS Olfen. Der gerade eingewechselte Max Müller steht frei vor dem Tor, doch der Ball geht aus 12 Metern über das Tor.

16.32 Uhr: Kreisliga: Tor für den PSV Bork. Die Heimmannschaft gleicht in der 80. Minute aus und es steht 2:2.

16.29 Uhr: Bezirksliga: Nach einer 20-minütigen Unterbrechung geht es in Ascheberg nun weiter. Freyermuth wird mit einer großen Schürfwunde über dem rechten Auge in ein Krankenhaus gebracht, doch zur allgemeinen Erleichterung hat er vermutlich keine schwerwiegenderen Verletzungen.

16.26 Uhr: Kreisliga: Das Spiel Eintracht Werne gegen SuS Olfen wird zunehmend härter, der Schiedsrichter verteilt viele Gelbe Karten und auch Torchancen bleiben nicht aus. Die Gastgeber haben durch Köse und Bozaci gleich zwei Möglichkeiten hintereinander, die Torwart Milewzyk jedoch abwehren kann.

16.23 Uhr: Kreisliga: Tor für den SV Stockum. Nach einer Flanke von Zimmer erzielt Köroglu den Ausgleichstreffer in der 47. Minute.

16.21 Uhr: Kreisliga: Tor für den PSV Bork. In der 68. Minute schießen die Gastgeber zum 1:2.

16.19 Uhr: Kreisliga: Tor für den SuS Olfen. Zolda köpft in der 60. Minute in's lange Ecke und erzielt somit den Ausgleichstreffer. Gleich darauf, in der 61. Minute, pariert Linke gegen Brüggemann und verhindert so eine Führung der Gastmannschaft.

16.16 Uhr: Bezirksliga: Das Spiel TuS Eving Lindenhorst gegen Werner SC wird ausgeglichener, doch die Gastgeber haben weiterhin keine Torchancen.

16.13 Uhr: Bezirksliga: Im Spiel TuS Ascheberg gegen FC TuRa Bergkamen gibt es eine Spielunterbrechung, da Füchtling und Freyermuth zusammengestoßen sind und nun auf dem Platz behandelt werden.

16.10 Uhr: Kreisliga: Tor für den SV Herbern II. Mit einem Freistoßtor von Lukas Mangels in der 57. Minute bauen die Gäste ihre Führung weiter aus.

16.08 Uhr: Kreisliga: Torchancen für den SuS Olfen: Zolda verpasst seine Chance in der 47. Minute. Marvin Böttcher gelingt es in der 49. Minute nicht, das gegnerische Tor zu treffen.

16.06 Uhr: Bezirksliga: Die nächste Dreifachchance für den FC TuRa Bergkamen erfolgt in der 47. Minute: Der Ascheberger Torwart Kofoth hält zuerst den Schuss von Berndt aus 20 Metern. Anschließend trifft Freyermuth den Pfosten und gleich darauf hält Kofoth auch den Schuss von Türkkan aus 20 Metern.

16.04 Uhr: Kreisliga: Tor für den SV Herbern II. Brinkmann schießt in der 51. Minute zum 1:0 für die Gäste.

16.00 Uhr: Weiter geht's!

15.57 Uhr: Bezirksliga: Tore für den Werner SC. Nach einer Flanke von Leeners erzielt Thannheiser in der 37. Minute das 3:0. In der 43. Minute erhöht Leeners selbst nach einer Flanke von Schnee auf 4:0.

15.51 Uhr: Landesliga: Tor für den SV Burgsteinfurt. In der 44. Minute erzielen die Gastgeber den Ausgleichstreffer.

15.49 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SuS Kaiserau. Per Kopf erzielt Galanska in der 41. Minute nach einem Freistoß das 2:1 für die Heimmannschaft.

15.47 Uhr: Kreisliga: Torchancen im Spiel Eintracht Werne gegen SuS Olfen. Zolda versucht sein Glück aus 12 Metern, doch Linke pariert. Für die Gastgeber verpasst Marko Martinovic eine weitere Torchance, indem er aus 20 Metern knapp am Tor vorbei schießt.

15.46 Uhr: Bezirksliga: Tor für den FC Overberge. Haluk Metin erzielt in der 41. Minute das erste Tor für die Gäste in diesem Spiel.

15.37 Uhr: Kreisliga: Tor für die Westfalia Vinnum. In der 11. Minute fällt das 1:0 für die Gastgeber.

15.35 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SuS Oberaden. Kara trifft in der 31. Minute nach einer Flanke aus 20 Metern in's linke Eck und holt damit den Ausgleich für die Gäste. 

15.31 Uhr: Bezirksliga: Torchancen für den FC TuRa Bergkamen. M. Freyermuth versucht gleich drei Mal hintereinander, die Führung für den FC TuRa Bergkamen zu holen, doch ein Kopfball geht an die Latte und zwei weitere Schüsse können vom gegnerischen Torwart gehalten werden. Auch Bayir versucht sein Glück, doch der Torwart hält auch diesen Schuss aus 14 Metern.

15.30 Uhr: Kreisliga: In der 19. Minute schießt Lupp aus 12 Metern knapp am Tor vorbei und verpasst so das 2:0 für die Eintracht Werne.

15.25 Uhr: Bezirksliga: Tore für den Werner SC. Das 1:0 für die Gäste fällt in der 2. Minute durch Thannheiser nach einem Zuspiel von Schwerbrock. In der 10. Minute hat Bacak eine weitere Torchance für die Werner, doch der Ball geht über die Latte. Diesen Fehler macht Bacak in der 11. Minute sofort wieder wett, indem er nach einer Flanke von Wintjes auf 2:0 erhöht. In der 13. Minute verpasst Schnee anschließend die Chance auf das 3:0.

15.23 Uhr: Kreisliga: Abgesehen von einer Torchance von R. Lutter in der 15. Minute tut sich im Spiel PSV Bork gegen SV Herbern II bislang nicht viel. Es steht noch 0:0.

15.21 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC Eintracht Dortmund. Die Heimmannschaft erhöht in der 16. Minute auf 2:0.

15.20 Uhr: Kreisliga: Tor für die Eintracht Werne. Nach einem Zuspiel von F. Bozaci erzielt Marko Martinovic in der 13. Minute das 1:0 in diesem Kreisliga-Spitzenspiel.

15.14 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SuS Kaiserau. Mit einem Elfmeterschuss gehen die Gastgeber in der 13. Minute durch D. Krampe in Führung.

15.12 Uhr: Landesliga: Tor für den SV Herbern. Nach einem Pass von D. Lünemann erzielt D. Närdemann in der 6. Minute das 1:0 für die Herberner.

15.10 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC Eintracht Dortmund. In der 6. Minute fällt das 1:0 für die Gastgeber.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.45 Uhr: Wir starten gleich mit dem Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare