Fußball in Werne/Bergkamen

Live-Ticker: Kein Patzer im Aufstiegsrennen

Werne/Bergkamen - Landesligist SV Herbern wird vom Meister YEG Hassel mit 1:4 besiegt. In der Bezirksliga wird es immer enger im Rennen um den Aufstieg. Der Werner SC zittert sich zu einem 1:0 Sieg gegen den TuS Hanniball. TuRa Bergkamen schafft es nicht Tabellenführer Kemminghausen zu stoppen und der VfL Senden besiegt SuS Oberaden eindeutig mit 9:0. In der Kreisliga behauptet Eintracht Werne mit einem Sieg gegen Selm den zweiten Tabellenplatz. Alle Spiele im Live-Ticker:

Landesliga (4) alle 15 Uhr
SV Herbern - YEG Hassel 1:4 (0:2)
Bezirksliga (8)
Werner SC - TuS Hannibal 1:0 (1:0)
TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen 1:3 (0:1)
VfL Senden - SuS Oberaden 9:0  (2:0)
Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund

6:1 (3:1)

Kreisliga A Lüdinghausen
Eintracht Werne - SG Selm 1:0 (1:0)

Ergebnisübersicht:

Alle Ergebnisse des Spieltags finden Sie hier.

Live-Ticker zum Nachlesen:

16.55 Uhr: Bezirksliga: Alle Aufstiegskandidaten können gewinnen. Tabellenführer Kemminghausen bezwingt TuRa Bergkamen mit 1:3 in einem sehr engen Spiel. Vor allem die sehr gut organisierte Abwehr von Bergkamen machte es den Gästen heute nicht einfach. Aber auch die direkten Verfolger Wethmar und Werne haben gesiegt. Wethmar gewann souverän gegen TSC Eintracht Dortmund mit 6:1 und arbeitet nebenbei auf ein besseres Torverhältnis hin. Der WSC kann mit mehr Glück als Verstand gegen den Tabellenvierten TuS Hannibal gewinnen. Nachdem den Gästen ein reguläres Tor aberkannt wurde konnte sich Werne ins Ziel zittern und damit einen Sieg einfahren. Die tabellenkonstellation sieht damit folgender Maßen aus: An der Tabellenspitze befindet sich nach wie vor der VFL Kemminghausen mit 63 Punkten und einem Torverhältnis von +44. Dahinter mit 62 Punkten und einem Torverhältnis von +46 TuS Westfalia Wethmar. Auf dem dritten tabellenplatz befindet sich der Werner SC mit 61 Punkten und einem Torverhältnis von +51. Kemminghausen hat allerdings noch ein Nachholspiel und hat damit die Chance noch 9 weiterer Punkte einzufahren. Wethmar und Werne haben jeweils nur noch zwei Spiele.

16.52 Uhr: Damit sind alle Partien vorbei.

16.51 Uhr: Bezirksliga: Werner SC - TuS Hannibal: In einer siebenminütigen Nachspielzeit zittert sich der WSC zum knappen Sieg.

16.49 Uhr: Landesliga: SV Herbern - YEG Hassel 1:4! Mit dem Schlusspfiff erzielt Hassl noch das 1:4. Herbern wird ausgekontert und Ridvan Güleryüz vollendet zum 1:4.

16.43 Uhr: Bezirksliga: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen 1:3! Maik Torka springt der Ball an die Hand. Die Folge ist Elfmeter für Kemminghausen. Bednarek verwandelt souverän.

16.40 Uhr: Bezirksliga: VfL Senden - SuS Oberaden: Oberaden kommt unter die Räder. Seit der 55. Minute spielen die Gäste nur noch mit 10 Spielern. Mittlerweile steht es 9:0...

16.34 Uhr: Landesliga: SV Herbern - YEG Hassel 1:3 . Nach einer Ecke kommt Ali Serhan aus der 2. Reihe zum Abschluss, er trifft den Ball optimal und die Gäste stellen den alten Abstand wieder her.

16.31 Uhr: Bezirksliga: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen: Riesenchance für Kemminghausen. Güvenates legt quer auf Comert, dieser steht jedoch im Abseits. Top-Torschütze Güvenates hätte den Ball besser selbst einschieben sollen...

16.28 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SG Selm: Das Spiel ist nach wie vor sehr verteilt. Buzaci (Eintracht Werne) kann in der 70. Spielminute nur den Pfosten treffen.

16.25 Uhr: Bezirksliga: Werner SC - TuS Hannibal: Zwei Riesenchancen für den WSC! Zuerst schießt Bacak aus 4 Metern einen Spieler von Hannibal auf der Linie an, nur wenige Sekunden später kann Schwerbrock durchgehen und will den Torwart überlupfen, dieser reißt jedoch die Hände nach oben und kann zur Ecke abwehren.

16.24 Uhr: Landesliga: SV Herbern - YEG Hassel 1:2. Herbern kommt noch einmal ran, Dennis Närdemann trifft nachdem Hassel nach einer Ecke nicht entscheidend klären konnte.

16.22 Uhr: Bezirksliga: VfL Senden - SuS Oberaden 5:0! Die Hausherren erhöhen in der 70. Spielminute auf 5:0.

16.18 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund 6:1! Auflösungserscheinungen in Eintrachts Abwehr. Naujoks trifft in der 56. und 59. Spielminute. Wethmar arbeitet an seinem Torverhältnis. Dieses könnte im Aufstiegsrennen noch relevant werden.

16.17 Uhr: Bezirksliga: Werner SC - TuS Hannibal: Riesen Aufregnung in Werne. El Yaayaoui trifft zum 1:1 doch der Treffer wird aberkannt. Der Schiedsrichter will den Torschützen im Abseits gesehen haben. Nach langer Diskussion sieht der Schiedrichter seinen Fehler ein, kann die Entscheidung jedoch nicht zurücknehmen. Daher weiterhin 1:0!

16.12 Uhr: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen: 1:2! Krucinski spielt einen Pass auf Manka, dieser kann aus 6 Metern einschieben. Nur 2 Minuten später hat Bergkamen die Riesenchance zum Ausgleich. Nabil Kleit scheitert mit einem Lupfer!

16.09 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SG Selm: Unveränderter Spielstand. Selm übernimmt die Spielkontrolle und Werne konzentriert sich auf Konter.

16.07 Uhr: Bezirksliga: VfL Senden - SuS Oberaden 0:4! Doppelschlag von Senden. Die Gastgeber treffen in der 50. und der 55. Minute. Oberadens Spieler lassen die Köpfe hängen...

16.05 Uhr: Bezirksliga: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen 0:2! Hendrik Schürmann schließt am Sechzehner ab, Torwart Treppe kann den Ball nur zur Seite abprallen lassen und Maximilian Müller schaltet am schnellsten und kann abstauben.

16.04 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund 4:1. Kai Püuntmann kann einschieben nachdem De Grood querlegt.

15.56 Uhr: Die zweite Halbzeit beginnt!

15.49 Uhr: Bezirksliga: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen: Glück für TuRa, eigentlich hätte Kemminghausen einen Elfmeter bekommen müssen. Die Gäste drücken jetzt immer mehr!

15.46 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund 3:1! Steinhofer spielt einen Steilpass auf Felsberg, dieser ist viel schneller als sein Gegenspieler und legt unbedrängt quer auf De Grood, dieser muss nur ins leere Tor einschieben.

15.41 Uhr: Bezirksliga: Werner SC - TuS Hannibal: Simon mit der Riesenchance zum 2:0. Er trifft mit dem Kopf allerdings nur die Latte. In den letzten Minuten vor der Halbzeit wird Hannibal immer stärker und hatte viele Freistöße und Ecken.

 Kreisliga: 15.39 Uhr: Bezirksliga: VfL Senden - SuS Oberaden 2:0! Durch einen Freistoß aus etwa 25 Metern können die Gastgeber ihre Führung ausbauen.

15.37 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund 2:1! Stephan Zawatzky trifft für die Gäste in der 37. Spielminute.

15.35 Uhr: Bezirksliga: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen 0:1! Kemminghausen verteidigt die  Tabellenspitze. Malte Stepputtis trifft von der linken Strafraumkante.

15.32 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund 2:0! Nachdem Wethmar lange nicht zu Torchancen kam, traf in der 30 Minute Jo Seung Oh, zieht aus 20 Metern ab und der Ball wird unhaltbar abgefälscht.

15.28 Uhr: Landesliga: SV Herbern - YEG Hassel 0:2! Hassels Kapitän Kadir Mutluer zieht trocken aus 18 Metern ab und trifft ins linke Eck. Herbern läuft dem Ball heute nur hinterher.

15.26 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SG Selm: Ausgeglichenes Spiel mit Chancen für beide Mannschaften in Werne, Selms Jens Heinrich traf vor wenigen Minuten allerdings nur den Pfosten.

15.23 Uhr: Bezirksliga: Werner SC - TuS Hannibal 1:0! Schwerbrock legt unerwartet einen Freistoß quer und Mario Nowak zieht ab. Aus 25 Metern trifft er oben rechts in den Winkel. Unhaltbar. 28 Minuten gespielt in Werne.

15.21 Uhr: Bezirksliga: VfL Senden - SuS Oberaden 1:0. Senden ging bereits in der 1. Minute durch einen Sonntagsschuss aus etwa 25 Metern in Führung.

15.18 Uhr: Bezirksliga: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen: Kemminghausen zieht an. Der Tabellenführer übernimmt die Kontrolle über das Spiel, kommt bis jetzt allerdings nicht zu Torchancen.

15.16 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund 1:0! Wethmar geht völlig verdient in Führung! Felsberg spielt einen Diagonalball, diesen kann De Grood, abfangen. er setzt sich durch und schießt, den ersten Ball kann Dortmunds Torwart verteidigen, lässt ihn jedoch abprallen, im Nachschuss kann De Grood einnetzen.

15.13 Uhr: Landesliga: SV Herbern - YEG Hassel 0:1. Hassel geht in Führung. Nach einer abgewehrten Ecke kann Faruk Gülgün den Ball noch einmal scharf hereinbringen und findet den Kopf von Ismail Vieran, dieser steht zwei Meter vor dem Tor völlig blank.

15.11 Uhr: Bezirksliga: Werner SC - TuS Hannibal: Hannibal leicht besser in der Anfangsphase, diese ersten Chancen hat jedoch der WSC. Leenders und Rohlmann kommen zum Abscgluss können Werne jedoch nicht in Führung bringen.

15.07 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - SG Selm 1:0. Ein langer Ball von Mario Martinovic findet den Kopf von Selms Verteidiger Manuel Göke, dieser trifft in der 12. Minute ins eigene Tor.

15.05 Uhr: Bezirksliga: TuRa Bergkamen - VFL Kemminghausen: Wetmeister Kevin Großkreutz ist vor Ort und schaut sich das Spiel seines Heimatvereins Kemminghausen an.

15.03 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund: Erste Chancen für Wethmar, Naujoks hat gleich zwei Chancen, Dortmunds Torwart pariert jedoch mit Hilfe des Pfostens.

15.00 Uhr: Anstoß!

14.45 Uhr: Bezirksliga: Drei Spieltage vor dem Ende der Saison spitzt sich der Titelkampf in der Fußball-Bezirksliga (8) weiter zu. Für den Werner SC kann eine Niederlage heute vor eigenem Publikum gegen den TuS Hannibal bereits das Aus bedeuten - wenn parallel der VfL Kemminghausen beim FC TuRa Bergkamen und der TuS Westfalia Wethmar daheim gegen TSC Eintracht Dortmund ihre Spiele gewinnen. Von diesen Begegnungen berichten wir ebenso in unserem Liveticker wie von den Spielen des SV Herbern in der Landesliga (4) gegen Meister YEG Hassel und der Werner Eintracht im Kreisliga-Heimspiel gegen die SG Selm.

14.44 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker für den Kreis Werne/Bergkamen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare