Live-Ticker

2:1-Sieg für SuS Oberaden im Stadtderby

WERNE/BERGKAMEN - Der SuS Olfen ist Meister in der Kreisliga. Der FC TuRa Bergkamen verliert das Stadtderby gegen den SuS Oberaden 1:2. Informationen zu diesen Spielen und weitere Ergebnisse im Live-Ticker.

Landesliga (4)
FC Viktoria Heiden - SV Herbern (kein Ticker)
Bezirksliga (8)
Werner SC - SV Langschede 3:2 (1:1)
SuS Kaiserau - FC Overberge 3:0 (1:0)
TuRa Bergkamen - SuS Oberaden 1:2 (0:2)
Kreisliga Lüdinghausen
TuS Ascheberg II - SV Herbern II 1:2 (0:1)
SV Stockum - SuS Olfen 0:5 (0:2)
Eintracht Werne - BW Ottmarsbocholt 1:1 (0:0)

Live-Ticker

### Aktualisieren ### 

19.00 Uhr: Das war's für heute. Bis zum nächsten Mal!

18.53 Uhr: Tor für den FC TuRa Bergkamen. In der 90.+4 Minute erzielt Hiltawski aus 25 Metern doch noch ein Tor für die Gastgeber, doch das reicht nicht für den Sieg. Der SuS Oberaden gewinnt verdient 2:1 und geht damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt, während dies für die Gastgeber ein starker Rückschlag ist.

18.50 Uhr: Torchancen für den FC TuRa Bergkamen. Der Tabellen-14. wird präsenter und aktiver, aber Tore fallen nicht. Eine Torchance verpasst Hennig, der aus 25 Metern versucht, das Tor zu treffen. Auch Penkalla gelingt es nach einer Ecke nicht, den Ball in das gegnerische Tor zu befördern.

18.35 Uhr: 75 Minuten gespielt und die Bergkamener zeigen sich immer noch nicht aktiv genug in diesem Abstiegskampf.

18.25 Uhr: Torchance für den SuS Oberaden. In der 66. Minute haben die Gäste mit Weirich eine Chance, ihre Führung weiter auszubauen, doch Drieling rettet auf der Linie.

18.10 Uhr: Nach der Pause ist der FC TuRa Bergkamen präsenter als zuvor. Mit Freyermuth haben die Gastgeber in der 54. Minute eine erste Torannäherung aus 20 Metern.

17.50 Uhr: Pause in Bergkamen. Halbzeitstand ist 0:2.

17.40 Uhr: Torchance für den FC TuRa Bergkamen. Ayyildiz versucht, den Ball in das Tor der Oberadener zu befördern, wird jedoch von Türkan geblockt. Der SuS Oberaden führt nach 36 Minuten Spielzeit nicht unverdient.

17.30 Uhr: Tor für den SuS Oberaden. Die Gäste bauen ihre Führung in der 25. Minute weiter aus: Türkan setzt sich gegen zwei gegnerische Spieler durch und schießt aus spitzem Winkel in das Tor des FC TuRa Berkamens.

17.15 Uhr: Tor für den SuS Oberaden. Der Tabellen-13. geht in der 12. Minute in Führung. Yilmaz erzielt das Tor nach einer Rechtsflanke von Potthoff.

17.00 Uhr: Anpfiff beim Stadtderby in Bergkamen!

16.50 Uhr: Bezirksliga: Tor für den Werner SC. Nach einem Foul von Maisinger an Bacak erzielt Schwerbrock in der 90.+3 Minute das 3:2 mit dem Foulelfmeter. Damit gewinnt der Werner SC dieses Spiel.

16.49 Uhr: Kreisliga: Abpfiff in Werne. Das Spiel endet mit einem Gleichstand von 1:1. Damit ist der SuS Olfen Meister!

16.44 Uhr: Kreisliga: Rote Karte für die Eintracht Werne. In der 88. Minute sieht Thurn wegen Foulspiels Rot.

16.43 Uhr: Kreisliga: Torchance für die Eintracht Werne. Gorgon verpasst eine weitere Torchance für die Heimmannschaft in der 87. Minute.

16.42 Uhr: Bezirksliga: Tore für den SuS Kaiserau. In der 75. und der 83. Minute bauen die Gastgeber ihre Führung weiter aus zum 3:0.

16.38 Uhr: Bezirksliga: Tor für den Werner SC. Nachdem der SV Langschede eine Zeit lang durchaus verdient in Führung war, erzielt Nowak in der 84. Minute doch noch den Ausgleichstreffer aus 20 Metern.

16.35 Uhr: Kreisliga: Tor für die BW Ottmarsbocholt. Wie aus dem Nichts erzielt Schulze Becking den Ausgleich in der 77. Minute und verwandelt damit die erst zweite Chance der Gäste in ein Tor. Mit diesem 1:1-Gleichstand in Werne wäre der SuS Olfen derzeit Meister.

16.30 Uhr: Kreisliga: Tore für den SuS Olfen. Dreierpack: In der 74. erzielt Brüggemann sein drittes Tor und das insgesamt vierte in diesem Spiel. In der 82. Minute erhöht Sievering auf 5:0.

16.20 Uhr: Kreisliga: Torchancen für die Eintracht Werne. Die Heimmannschaft ist in diesem Spiel mittlerweile die klar überlegenere Mannschaft. Auf das erste Tor folgen drei weitere Torchancen durch Taymaz, Bozaci und Gorgon, die jedoch nicht verwandelt werden können.

16.15 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SV Langschede. Eichhorst tritt am Ball vorbei und ermöglicht es Richter damit, den Ball in das Tor der Gastgeber zu befördern.

16.13 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SuS Olfen. In der 63. Minute erhöht Brüggemann auf 3:0.

16.10 Uhr: Kreisliga: Tor für die Eintracht Werne. Ein kurioses Eigentor der Gäste in der 52. Minute: Nach einem Pass von Ünal auf Taymaz kommt der gegnerische Torwart, Knop, aus dem Tor heraus und will den Ball klären, trifft dabei aber seinen Mitspieler Diekemper, welcher den Ball in das eigene Tor befördert. Mit dieser Führung der Eintracht Werne kann gleichzeitig der SuS Olfen in Stockum heute noch nicht Meister werden, wenn es dabei bleibt. 

16.00 Uhr: Weiter geht's.

15.53 Uhr: Kreisliga: Torchance für die Eintracht Werne. In der 43. Minute hat Saado nach einem Pass von Thurn erneut eine große Torchance, die aber am gegnerischen Torwart scheitert.

15.49 Uhr: Bezirksliga: Rote und Gelb-Rote Karte für den FC Overberge. Kurz vor der Pause sieht Manka Gelb-Rot, der Torwart kassiert eine Rote Karte.

15.44 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SV Langschede. Nach einem fatalen Rückpass von Eichhorst funkt Richter dazwischen und schießt aus 7 Metern auf das Tor des WSC - ein unhaltbares Ausgleichstor für die Gäste.

15.36 Uhr: Bezirksliga: Torchance für den Werner SC. Thannheiser versucht, auf 2:0 zu erhöhen, was ihm nicht gelingt. Nach insgesamt 30 Minuten Spielzeit präsentiert sich der Werner SC mit seiner sicheren Abwehr insgesamt jedoch als die überlegenere Mannschaft.

15.33 Uhr: Kreisliga: Torchance für die Eintracht Werne. Nach einem Zuspiel von Ünal versucht Saado sein Glück mit einem Volleyschuss aus 7 Metern, kann diese Riesenchance jedoch nicht in ein Tor verwandeln.

15.30 Uhr: Kreisliga: Tor für den SuS Olfen. Brüggemann erzielt in der 29. Minute das zweite Tor für die Gäste.

15.29 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SuS Kaiserau. Auch hier fällt bereits in der 2. Minute das erste Tor, allerdings für die Gastgeber.

15.15 Uhr: Bezirksliga: Tor für den Werner SC. Die Gastgeber gehen in der 15. Minute durch Simon in Führung.

15.09 Uhr: Kreisliga: Tor für den SuS Olfen. Blitzstart in Stockum: Das Spiel hat bereits 5 Minuten früher angefangen und das erste Tor ist direkt in der 2. Minute gefallen. S. Middeke sorgt dafür, dass die Gäste so schnell in Führung gehen.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.50 Uhr: Kreisliga: Die zweite Mannschaft der Herberner geht aus dem 13-Uhr-Spiel gegen den TuS Ascheberg II als Sieger hervor (2:1). In der ersten Halbzeit fällt nur ein Tor. Brinkmann schießt in der 23. Minute zum 0:1. In der 59. Minute fällt das Ausgleichstor für die Heimmannschaft. Doch Brinkmann erzielt noch ein zweites Tor für den SV Herbern II in der 72. Minute, was auch das letzte in diesem Spiel bleibt.

14.45 Uhr: Gleich geht's los!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare