Bezirksliga 8 und Kreisliga Lüdinghausen

Live-Ticker: Herbern gewinnt 2:1 gegen Haltern

WERNE/BERGKAMEN - Der Tabellenzweite Eintracht Werne gewinnt in der Kreisliga gegen den abstiegsgefährdeten PSV Bork mit 3:2, Herbern II verliert 1:5 gegen Spitzenreiter Olfen. In der Landesliga gewinnt der SV Herbern 2:1 gegen den TuS Haltern. Dieses und weitere sechs Spiele in unserem Live-Ticker:

Landesliga (4) alle Spiele 15 Uhr
SV Herbern – TuS Haltern 2:1 (1:1)
Bezirksliga (8)
ÖSG Viktoria Dortmund – SuS Oberaden 3:0 (2:0)
SC Husen Kurl – FC TuRa Bergkamen 3:3 (2:1)
TuS Ascheberg – Werner SC 1:3 (0:1)
VfL Senden – FC Overberge 3:1 (kein Ticker)
Kreisliga Lüdinghausen
PSV Bork - Eintracht Werne 2:3 (0:1)
GS Cappenberg - SV Stockum 5:0 (0:0)
SV Herbern II - SuS Olfen 1:5 (1:1)

HINWEIS: Die Spiele der Bergkamener Vereine in der Kreisliga A1 (TIU Rünthe, SuS Rünthe, Gurbet Spor Bergkamen) sowie der höherklassigen Hammer Vereine finden Sie parallel in diesem Live-Ticker.

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

17.48 Uhr: Wir wünschen ihnen noch einen schönen Sonntag und freuen uns, wenn Sie auch nächste Woche wieder reinklicken.

17.47 Uhr: Bezirksliga: Das war's. Husen Kurl und Bergkamen trennen sich 3:3 unentschieden.

17.25 Uhr: Bezirksliga: Tore im Spiel Husen Kurl gegen Bergkamen. In der 50. Minute macht Alexander Braun den Ausgleich zum 2:2, fünf Minuten später gehen die Gastgeber durch einen verwandelten Elfmeter erneut in Führung. Wieder fünf Minuten später gleicht Bergkamen wieder aus. Treffer von Christian Freimuth.  

17.03 Uhr: Kreisliga:Tor für den GS Cappenberg. In der 90. Minute entsteht das 5:0 durch ein Eigentor von Slimani. Damit endet das Spiel gegen den SV Stockum mit einem eindeutigen Sieg.

16.59 Uhr: Landesliga: Auch der SV Herbern geht mit einem verdienten Sieg nach Hause.

16.54 Uhr: Kreisliga: Die Eintracht Werne siegt gegen den PSV Bork!

16.52 Uhr: Bezirksliga: Die Spiele in Ascheberg (1:3) und Dortmund (3:0) enden mit unverändertem Spielstand.

16.48 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SC Husen Kurl. In der 40. Minute geht die Heimmannschaft wieder in Führung und später mit dem Spielstand von 2:1 auch in die Pause.

16.44 Uhr: Bezirksliga: Tore für den Werner SC. Kahlkopf erzielt in der 89. Minute das 1:2, Nowak macht es ihm gleich und baut die Führung der Gastmannschaft weiter aus (90.+1 Minute). Somit endet das Spiel auch mit einem Spielstand von 1:3.

16.42 Uhr: Kreisliga: Tor für die Eintracht Werne. In der 84. Minute gehen die Gäste mit dem Tor zum 2:3 durch Bozaci wieder in Führung.

16.39 Uhr: Kreisliga: Tore für den GS Cappenberg. Die Heimmannschaft vergrößert den Abstand zum SV Stockum und erzielt zwei weitere Tore in der 75. und der 80. Minute.

16.35 Uhr: Kreisliga: Tor für den PSV Bork. Die Gegner der Eintracht Werne gleichen den Spielstand in der 70. Minute wieder aus und es steht 2:2.

16.34 Uhr: Bezirksliga: Tor für den FC TuRa Bergkamen. Freyemuth erzielt den Ausgleich für die Gäste in der 34. Minute.

16.29 Uhr: Bezirksliga: Der SuS Oberaden zeigt sich weiterhin als schwächere Mannschaft ohne Torchancen.

16.22 Uhr: Kreisliga: Tore für den GS Cappenberg. Nach einer ereignislosen ersten Halbzeit startet die Heimmannschaft nach der Pause durch und erzielt zwei Tore (55. und 60. Minute).

16.20 Uhr: Bezirksliga: Tor für den SC Husen Kurl. Auch im Spiel gegen den FC TuRa Bergkamen hat sich mittlerweile etwas getan. In der 8. Minute kommt es zum 1:0.

16.18 Uhr: Bezirksliga: Tor für ÖSG Viktoria Dortmund. Die Heimmanschaft schießt ihr drittes Tor in diesem Spiel in der 48. Minute.

16.16 Uhr: Landesliga: Tor für den SV Herbern. Nach einer Ecke von Hölscher gelingt es Nils Venneker in der 57. Minute, zum 2:1 zu treffen.

16.14 Uhr: Bezirksliga: Tor für den Werner SC. In der 63. Minute schafft Schnee es erneut, die Führung der Gäste auszubauen.

16.09 Uhr: Kreisliga: Tore im Spiel zwischen PSV Bork und Eintracht Werne. Die Heimmannschaft startet mit einem Ausgleichstor in die zweite Halbzeit. Durch einen Foulelfmeter wird das 1:1 in der 47. Minute erzielt. Die Eintracht Werne lässt das jedoch nicht auf sich sitzen und geht in der 60. Minute wieder in Führung. Das 2:1 kommt durch Saado zustande.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit und auch das Spiel SC Husen Kurl gegen FC TuRa Bergkamen beginnt.

15.52 Uhr: Landesliga: Tor für den TuS Haltern. Mit dem Pausenpfiff erzielen die Gäste noch den Ausgleich durch Bensch in der 45. Minute.

15.49 Uhr: Kreisliga: Auch im Spiel PSV Bork gegen Eintracht Werne hat sich am Spielstand bisher nichts geändert. Mit einem 0:1 gehen die Mannschaften in die Pause.

15.46 Uhr: Bezirksliga: Halbzeit in Ascheberg und Dortmund. In beiden Spielen hat sich in dieser ersten Halbzeit nach den letzten Toren nichts mehr getan.

15.38 Uhr: Landesliga: Nachdem der SV Herbern zunächst in Führung gegangen ist, ist das Spiel mittlerweile ausgeglichen. Jedoch sind noch keine weiteren Tore gefallen.

15.37 Uhr: Kreisliga: Tor für die Eintracht Werne. Das erste Tor für die Gäste fällt in der 37. Minute dank Torschütze Gorgon.

15.35 Uhr: Bezirksliga: Tor für den Werner SC. In der 32. Minute befördert Schnee nach einem Freistoß den Ball in's Tor.

15.31 Uhr: Bezirksliga: Tor für ÖSG Viktoria Dortmund. Die Führung der Gegenmannschaft des SuS Oberaden wird in der 19. Minute weiter ausgebaut. Es steht 2:0.

15.28 Uhr: Kreisliga: Auch das Spiel PSV Bork gegen Eintracht Werne gestaltet sich bisher ausgeglichen und mit wenig Torchancen.

15.21 Uhr: Kreisliga: Bislang keine Torchancen im Spiel zwischen dem GS Cappenberg und dem SV Stockum, noch steht es 0:0.

15.14 Uhr: Bezirksliga: Tor für ÖSG Viktoria Dortmund. Der SuS Oberaden erhält das erste Gegentor in der 7. Minute.

15.07 Uhr: Landesliga: Tor für den SV Herbern. Die Heimmannschaft geht schnell in Führung durch Daniel von der Ley, der in der 4. Minute das 1:0 erzielt.

15.00 Uhr: Los geht's!

14.30 Uhr: Wir starten gleich mit dem Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare