TV Werne startet neue Basketball-Abteilung

+
Den „Schnupper-Tag“ der neuen Basketball-Abteilung wertete der Vorstand des als Erfolg. TV Werne

WERNE - Der Anfang ist gemacht. Am vergangenen Sonntag begrüßte Mathias Reimann, Vorsitzender des TV Werne, 14 interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Neustart der Basketball-Abteilung in der Linderthalle. Seit Dienstag gehen parallel auch die ehemaligen Korbjäger des Vereins als LippeBaskets an den Start.

Auch der Ehrenvorsitzende des TV Werne 03, Rolf Strohmenger, schaute beim Neubeginn vorbei und wünschte dem Trainerteam mit Alina Musiol (Damen) und Hans-Peter Fahnert (Streetbasketball) viel Glück.

Lesen Sie zum Thema auch:

- Große Zustimmung für LippeBaskets Werne

- TV-Basketball: Neustart mit Musiol und Fahnert

Alina Musiol, Trainerin mit einer C-Lizenz, stand schon als Spielerin mit dem TK Hannover in den Bundesliga-Playoffs und holte zuvor bereits DM-Bronze mit Osnabrück. Hans-Peter Fahnert (Übungsleiter C) ist ein erfahrener Basketball-Kenner. Unterstützt wurden die Trainer von Lena-Maria Fahnert, zweimalige deutsche Jugendmeister im Streetball. Sie spielt derzeit beim TVE Dortmund-Barop.

„Das Wetter an diesem Wochenende zeigt klar den Vorteil des Streetbasketball-Angebots in der Halle“, sagte Sonja Blaha, Geschäftsführerin des TV Werne, mit Blick auf die dunklen Regenwolken. Auch ein paar Damen fanden den Weg in die Linderthalle, um zu sehen, was beim TV-Basketball jetzt passiert. „Der TV Werne ist bereit, dem Damen-Basketball in Werne wieder neuen Schwung zu geben“, so Sonja Blaha, die auf die qualifizierten und motivierten Trainer hinwies. Im weiblichen Jugendbereich startet der TVW schon mit der Nachwuchsförderung ab zehn Jahren. Die Trainer und Verantwortlichen freuen sich auf den offiziellen Start nach den Sommerferien. Auch wenn ein Ligabetrieb in dieser Saison noch nicht gestellt werden kann, dürfen sich ambitionierte Korbjäger auf Freundschaftsspiele freuen.

Der TV Werne bietet zunächst zwei Trainingszeiten nach den Sommerferien an. Je nach Interesse und Altersstruktur werden diese ausgebaut. „Wir wollen Basketball im TV Werne neu definieren und neu aufbauen“, meinte Mathias Reimann.

Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Neulinge und „alte Hasen“ sind zum Schnuppern eingeladen. Die Damen treffen sich nach den Ferien immer mittwochs von 18.30 bis 20 Uhr in der Linderthalle. Das Streetbasketball-Training findet immer donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr in der Linderthalle statt.

Die monatlichen Mitgliedsbeiträge wurden angepasst: Kinder und Jugendliche zahlen 6,50 Euro, Erwachsene 8,50 Euro. - red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare