Es bleibt dabei:

LippeBaskets kicken besser als die Eintracht-Oldies

+
Die LippeBaskets (orange Trikots) siegten gegen die befreundeten Eintracht-Altherren.

Werne - Mittlerweile eine kleine Tradition haben die Fußball-Freundschaftsspiele zwischen den Altherren-Kickern der Eintracht und den befreundeten Korbjägern der LippeBaskets Werne.

Und eines bleibt dabei wie immer: Die Basketballer bleiben auch weiter ungeschlagen und siegten in der für sie eher fremden Sportart mit 7:3. Die Tore für die gemischte LippeBaskets-Auswahl erzielten Yannick Dobijata aus der Reserve, Spielmacher Lukas Widey, Matthias Kerk (zwei Tore, aus der Vierten und Fußballer beim Werner SC II), Youngster Jorgo Tilkiaridis (2) und Marius Westrup aus der Reserve.

 Für die Eintracht trafen zum zwischenzeitlichen 1:2 und 2:5 und 3:5 Marco Küster, Karsten Fitzthum und Sascha Hermann. Nach dem Spielende wurde gemeinsam bei Gegrilltem und Kaltgetränken noch ein wenig über die verschiedenen Sportarten gefachsimpelt. 

Fest steht, dass es in auch Zukunft weitere Freundschaftsspiele zwischen den Vereinen geben soll, ebenso wie im vergangenen Jahr im Rahmen der Saisoneröffnung der LippeBaskets eine Basketball-Aktion für die Seniorenfußballer der Eintracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare