Volkslauf des TLV Rünthe am Sonntag: Neue Strecke hat sich bewährt

Der Bergkamener Volkslauf geht am Sonntag in seine 30. Auflage

RÜNTHE - Am kommenden Sonntag, 7. September, fällt in Rünthe der Startschuss zum 30. Bergkamener Volkslauf. Der Wettbewerb findet zum zweiten Mal auf der neuen Strecke statt, die sich letztes Jahr bei der Premiere bewährt hatte.

Gelaufen wird ausschließlich auf autofreien Wegen am Kanal und an der Lippe entlang. Der Start- und Zielbereich befindet sich im Hafenstadion. Der Wettbewerb über fünf Kilometer wird um 9 Uhr gestartet. Um 9.45 Uhr beginnt der Hauptlauf über zehn Kilometer. Fünf Minuten später werden um 9.50 Uhr die Walker auf die Strecke geschickt. Der Bambinilauf findet um 9.55 Uhr statt. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

Am Hafenstadion sind am Veranstaltungstag die Parkplätze begrenzt. Die Teilnehmer werden deshalb vom TLV Rünthe gebeten, den MarinaBesucherparkplatz neben der Kanalbrücke der Werner Straße (B 233) zu nutzen. Von dort aus ist es über die Brücke und entlang des Kanals nur ein kurzer Fußweg zum Start- und Zielbereich im Hafenstadion. - red

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare