Kreissportgala: Ein Team, eine Sportlerin und ein Sportler aus Werne sind nominiert

+
Anna Schulte

Werne – Eine Mannschaft, ein Einzelsportler und eine Einzelsportlerin aus Werne sind für den „UNion“ nomimiert worden – für die Mannschaft, der beste Sportlerin und den besten Sportler im Kreis Unna.

 Der wird am Samstag, 29. Juni, im Rahmen der Kreissportgala in der Erich-Göpfert-Stadthalle Unna in einem feierlichen Rahmen vergeben. Die Vorschläge kamen dabei aus den Städten und Kommunen des Kreises und die Gewinner werden am Abend der Kreissportgala bekannt gemacht.

 Drei Mannschaften für das Jahr 2018 wurden nominiert: Das ist die Triathlon-Mannschaft der TV Werne 03 Wasserfreunde für den Aufstieg in Regionalliga, die B-Jungenhandballer des RSV Altenbögge-Bönen (Aufstieg in die Oberliga) und die Fußballer des Holzwickeder SC als Westfalenliga-Meister. 

Bei den Frauen wurde die aus Stockum stammenden Korfball-Nationalspielerin Anna Schulte (27 Jahre) für den Silbermedaillengewinn bei der Europameisterschaft und die deutsche Vizemeisterschaft mit dem Schweriner KC vorgeschlagen. Ebenfalls nominiert wurden Kanuslalom-Fahrerin Zoe Jakob (18) aus Schwerte, die auch Stabhochsprung bei der LGO Dortmund betreibt sowie die Radrennfahrerin Franziska Koch (18, RSV Unna). 

Bei den Männern steht der aus Lünen stammende Christian Jansen (Verein für Reittherapie Kreis Unna mit Sitz in Werne) auf der Vorschlagsliste. Er gewann bei den Special Olympics in Abu Dhabi im Reiterwettbewerb Gold, in der Geschicklichkeit Silber und wurde Vierter in der Dressur. Ferner nominiert wurden Ultraläufer Jan-Philipp Struck (27) aus Bönen, Bobfahrer Pablo Nolte (27) aus Schwerte und der Unnaer Adam Karas (18) von den Schwimmfreunden Unna. 

Alle auf nominierten SportlerInnen werden am 29. Juni, auf der Bühne geehrt. Ein hochklassiges Unterhaltungsprogramm sorgt an dem Abend, in dessen Mittelpunkt die Ehrungen der stehen werden, für Kurzweil. Darüber hinaus wird die Gala eine ausgezeichnete Möglichkeit für Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport sein, sich auszutauschen. Als Moderator wurde Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann verpflichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare