Kreis sucht Ausrichter für die Hallenmeisterschaft

+
Im vergangenen Jahr gewann BW Ottmarsbocholt als Ausrichter den Kreishallen-Titel.

WERNE - Ausrichter für die letzte Hallenfußballmeisterschaft des Kreises Lüdinghausen gesucht: So ähnlich lautet der Aufruf vom Staffelleiter Hans-Dieter Gay aus Lünen, der auch für den Hallenfußball zuständig ist. Eigentlich sollte der SC Capelle die Titelkämpfe ausrichten. Doch die haben ein Problem.

Durch den zweiten Platz bei der vergangenen Meisterschaft hinter Ausrichter BW Ottmarsbocholt fiel dem SC Capelle eigentlich die Ausrichterrolle im Januar 2015 zu. „Aber wir haben schon damals den Kreisvorsitzenden Robert Heitmann darauf hingewiesen, dass wir das Schiedsrichtersoll nicht erfüllen und wir deshalb keine Turniere ausrichten dürfen“, sagte Martin Ritz, Vorsitzender des SC Capelle.

Als beim Staffeltag im Juli, in dessen Rahmen faktisch die Auflösung des Fußballkreises zur neuen Saison verkündet wurde, weitere Termine genannt wurden, war Ritz überrascht, dass erneut der SC Capelle als Ausrichter genannt wurde. „Wir haben immer noch nicht das Soll erfüllt und auch noch mal darauf hingewiesen. Entsprechend haben wir auch keine Vorbereitungen getroffen und auch keine Hallenzeiten in Nordkirchen geblockt“, sagt Ritz.

Dieter Gay ist der Meinung, dass „es einzig daran liegt, dass Capelle nicht will. Mit dem Schiedsrichtersoll hätten wir eine Lösung gefunden“, erklärte er. Auch habe der SCC nicht an dem Abend reagiert, als er als Ausrichter genannt worden sei.

„Da der Kreis nun aufgelöst wird, ist das bestimmt eine gute und stimmungsvolle Veranstaltung. Ich wünsche dem Ausrichter dabei viel Erfolg“, sagt Ritz abschließend, für den das Thema erledigt ist.

Hingegen hofft Hans-Dieter Gay nun auf einen Ersatzverein für die letztmalig ausgetragenen Kreismeisterschaften. „Wer sich zuerst bei mir meldet, bekommt den Zuschlag“, erklärt er. Das würde auch etwa für BW Ottmarsbocholt als Vorjahres-Ausrichter gelten, der normalerweise eigentlich nicht mehr in Frage käme. - fraz

Interessierte Vereine melden können sich umgehend bei Hans-Dieter Gay unter Tel.: 02306/14911 oder 0171/2075987 melden. Die Titelkämpfe finden vom 16. bis 18. Januar 2015 statt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare