Kicker des VfK Weddinghofen hatten Kontakt mit einem Corona-Verdachtsfall 

+
Der VfK war in Kotnatk mit einem Corona-Verdachtsfall.

Unna/Bergkamen – In der Fußball-Kreisliga A2 Unna-Hamm gibt es den ersten Corona-Verdachtsfall – eventuell sogar mit Auswirkungen auf den Bergkamener Fußball.

 Am Mittwoch wurde das für Sonntag angesetzte Heimspiel des SSV Mühlhausen II gegen den Kamener SC auf Wunsch der Gastgeber von Staffelleiter Horst Weischenberg abgesagt. 

Begründung: Verdacht auf Corona bei einem 24-jährigen Kicker des SSV. Die zweite Mannschaft des SSV Mühlhausen hatte in dieser Woche das Training ausgesetzt, aber noch am vergangenen Wochenende gegen den VfK Weddinghofen gespielt. 

Ralf Mäkler, sportlicher Leiter der Mühlhausener, zum in Unna erscheinenden Hellweger Anzeiger: „Ich selbst habe dem betroffenen Spieler am Sonntag die Hand gegeben wie andere Teamkollegen auch. 

Der hat gespielt, so dass wohl auch die komplette Weddinghofener Mannschaft, unsere Reserve und ich in Quarantäne müssten. Irgendwie ist das gesamte Ausmaß noch nicht richtig abzuschätzen.“ „Wir sind von offizieller Seite bisher noch nicht angesprochen worden“, sagte VfK-Vorsitzender Manfred Frieg dazu auf Anfrage.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare