FCO holt in Uentrop vierten Sieg, bezahlt diesen aber teuer

+
Der FCO siegte erneut in Uentrop.

Bergkamen - Der FC Overberge mühte sich gestern beim weiter punktlosen aufsteiger in einem viorgezogenen Meisterschaftsspiel zu seinem vierten Saisonsieg, musste diesen aber teuer mit drei verletzten bezahlen.

Fußball, Kreisliga A1 (Unna/Hamm): TuS Uentrop II – FC Overberge 1:3 (1:1). Der FC Overberge mühte sich gestern beim weiter punktlosen Aufsteiger am Mittwoch in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel zu seinem vierten Saisonsieg. Dabei ließ der Schiedsrichter eine harte Gangart der Gastgeber zu, die in drei verletzungsbedingten Auswechslungen von Zebrowski, Goslawski und Knoke mündete.

 Treffsicher zeigte sich Linksverteidiger Kevin Beck, der zum 1:0 und mit einem Sonntagsschuss zum 2:1 traf. (52.). Henri Wittwer traf nach einem Konter zum 3:1-Endstand. „Das war kein Glanzstück, aber wir haben gewonnen“, sagte Trainer Volker Jagodschinski.

FCO: D. Kloß – Kaya (46. Dalpipi), Akdogan, F. Kloß, Wittwer, Beck, Ojo, Zebrowski (25. Goslawski, 60. Akgöz)), Steinbach, Knoke (80. Woydack), Klein Tore: 0:1 (15.) Beck, 1:1 Matecki (20.), 1:2 (52.) Beck, 1:3 (85.) Wittwer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare