30 Neulinge „schnuppern“ in Herbern Golf

+
Unter professioneller Anleitung unternahmen die Teilnehmer am Herberner Erlebnistag erste Ausflüge in die Welt des Golfsports.

HERBERN -  Rund 30 Golf-Neulinge führten am Sonntag auf der Domus-Golfanlage Wasserschloss Westerwinkel ihre ersten Schläge aus.

Die Golfanlage in Herbern hatte anlässlich des bundesweiten Golferlebnistages zum „Vorbeikommen, Ausprobieren und Spaß haben“ eingeladen.

Bei bestem Wetter ließen sich die Interessenten nicht lange bitten und schlugen auf der Driving Range unter der Anleitung von unserem Helfer Andreas Müller und Golflehrer David Minchin fleißig ab. Etappenweise zogen die Golf-Neulinge über die Anlage. Neben Schlägen auf der Driving-Range übten sich die Teilnehmer auch beim Putten. Die jüngsten Gäste waren fünf Jahre alt, die ältesten um die 60 Jahre.

Um das Ganze abzurunden, kümmerten sich Helfer vom Gasthaus „Zum letzten Tee“ um kalte Getränke und frisch gegrillte Würstchen. Am Ende des Golferlebnistages, hat sicherlich auch der ein oder andere im Golfen einen neuen Sport für sich entdecken können.

Der Golf-Erlebnistag ist eine Initiative des Deutschen Golf Verbands (DGV). Er wird einmal jährlich auf rund 400 Plätzen in Deutschland ausgerichtet. - red

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare