TV-Handballer: Mit zehn Jugendteams in die Quali

+
Die B-Mädchen des TV Werne – hier mit Hannah Buschmann – starten am Samstag in der Quali-Runde beimHLZ Ahlen.

WERNE - Am kommenden Wochenende starten die Jugendteams der TV-Handballer in die Qualifikationen für die kommende Saison. Insgesamt zehn Mannschaften gehen für den TV Wernean den Start – sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich sind alle Kalssen von der A- bis zur E-Jugend besetzt.

Allerdings benötigen einige Jahrgänge noch weitere Unterstützung. Beide B-Jugendteams treten in der Qualifikation für die Ligen „über Kreis“ an, wollen also versuchen, bis in die Landesliga vorzudringen. Die B-Jungen setzen sich komplett aus dem Team zusammen, dass in der C-Jugend Landesligameister wurde.

Die B-Mädchen rekrutieren sich aus der C-Jugend-Kreismeistermannschaft. Sollten sie ausscheiden, so haben beide zumindest schon einmal die Teilnahme an der Kreisliga sicher. Die anderen Jahrgänge spielen entweder in der Pokalrunde um den Einzug in die Kreisliga oder in der Sommerrunde, bei der es um die Eingruppierung bis in die Kreisklasse geht.

Nach den Sommerferien startet die eigentliche neue Saison. Bis dahin hofft man auf TV-Seiten, noch einige neue Handballtalente zu finden, um in allen Teams mit einem ausreichend großen Kader antreten zu können. Interessierte Jugendliche sind jederzeit zu einem Probetraining eingeladen, die aktuellen Trainingszeiten findet man auf der Homepage der Handballer unter www.handball.tvwerne.de

Die Teams im Einzelnen:

A-Jungen: Das Team besteht zum größten Teil aus B-Jugendlichen des Altjahrgangs. Da sowohl für eine zweite B-Jugend als auch für eine reine A-Jugend nicht genügend Spieler zur Verfügung standen, hat man sich auf TV-Seite entschlossen, als gemischtes Team in der A-Jugend zu starten. Nach der Pokalrunde wird man sehen, ob dies für die komplette Saison zu realisieren ist. In der Vorsaison musste der TV seinen ältesten Nachwuchs aus dem Spielbetrieb zurückziehen. – Start: 18. April beim VfL Brambauer

A-Mädchen: Die weibliche A startet als Altjahrgangsteam in ihre letzte Jugendsaison in der Pokalrunde und will versuchen, sich für die Kreisliga zu qualifizieren. – Start: 20.4., beim RSV Altenbögge

B-Jungen: Nach dem Gewinn der Landesliga-Meisterschaft tritt die kompltte Mannschaft nun in der Qualifikation für die Oberliga/Landesliga an. Unter den sechs Mannschaften will man den fünften Platz erreichen, der zum Einzug in die nächste Qualifikationsebene im Bezirk berechtigt. – Start: 19.4., daheim gegen JSG Unna-Massen

B-Mädchen: Das Kreismeisterteam bei den C-Mädchen der abgelaufenen Saison startet als fast reiner Jungjahrgang in der Qualifikation für die Oberliga/Landesliga und hat dort Platz vier im Visier, was das Erreichen der nächsten Runde bedeuten würde – Start: 18.4., bei der HLZ Ahlen

C-Jungen: Das Gerüst stellt die letztjährige C2-Jugend, komplettiert mit vier Spielern aus der ehemaligen D-Jugend. Als überwiegendes Altjahrgangsteam will man sich in der Pokalrunde für die Kreisliga qualifizieren – Start: 19.4., bei TuS Westfalia Kamen

C-Mädchen: Die Mannschaft wurde vor zwei Jahren D-Jugendmeister und spielt nun im ersten Jahr in der höheren Altersklasse. Aber auch als reiner Jungjahrgang will man sich in der Pokalrunde möglichst weit oben platzieren, um sich für die Kreisliga zu qualifizieren. Mit lediglich zehn Spielerinnen ist der Kader noch nicht komplett gefüllt und das Team sucht noch Unterstützung – Start: 26.4., daheim gegen HC TuRa Bergkamen

D-Jungen: Das völlig neu zusammengestellte Team will in der Sommerrunde oben mitmischen und sich für die 1. Kreisklasse qualifizieren. Hier werden dringend noch weitere Spieler der Jahrgänge 2003/2004 gesucht. – Start: 19.4., beim TuS Westfalia Kamen

D-Mädchen: Trotz eines derzeit noch kleinen Kaders treten die D-Mädchen in der Pokalrunde an und wollen in der Gruppe oben mitspielen. Ziel ist es, zumindest eine positive Tordifferenz zu erreichen. Die Mannschaft sucht dringend noch sportbegeisterte Mädchen (2003/2004). Auch Neueinsteigerinnen sind willkommen. – Start: 18.4., bei Eintracht Dolberg II

E-Jungen: Das völlig neu zusammengestellte Team tritt in der Sommerrunde an und will sich an die ersten Meisterschaftspartien heran tasten. – Start: 26.4., daheim gegn TuS Eintracht Overberge

E-Mädchen: Nach der gemischten Mannschaft mit Jungen und Mädchen in der Vorsaison startet diesmal auch wieder ein reines Mädchenteam. Hier gilt: einfach Spaß haben. Zudem werden noch Spielerinnen der Jahrgänge 2005/2006 gesucht. – Start: 18.4., beim TuS Jahn Dellwig - red

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare