Erstes Titelchen für Niko Katsigiannis mit dem THW Kiel

Werner - Der gebürtige Werner Nikolas Katsigiannis hat nach seinem Wechsel zum deutschen Rekordmeister THW Kiel das erste Titelchen der neuen Saison gewonnen.

Der ehemalige Nationaltorhüter (5 A-, 19 Juniorenländerspiele) gewann mit seinem neuen Klub in der Porsche Arena in Stuttgart den Handball-Supercup durch ein 27:26 gegen die SG Flensburg-Handewitt.

Katsigiannis (obere Reihe, Zweiter von links) stand in dieser Partie gut 15 Minuten zwischen den Pfosten. Am Sonntag wartet quasi ein Heimspiel auf den 32-Jährigen, der das Handball-ABC beim HC TuRa Bergkamen und beim SuS Oberaden erlernte.

In der Dortmunder Westfalenhalle trifft sein Team vor 13 000 Zuschauern zur Saisoneröffnung auf den VfL Gummersbach. Einer der Höhepunkte in seiner bisherigen Karriere war mit der HSG Nordhorn der Gewinn des EHF-Pokals im Jahr 2008 – vergleichbar mit dem UEFA-Pokal im Fußball. - Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare