Overberge bleibt Bezirksligist – TuRa hat Sommerpause

+
Der TuS Overberge – hier mit Biernat, bleibt Bezirksligist.

BERGKAMEN - Der TuS Overberge bleibt in der Handball-Bezirksliga, während der Verbandsligist HC TuRa nun auch Sommerpause hat und nicht mehr das Nachholspiel austragen muss.

Dem heimischen Bezirksligisten TuS Overberge bleibt die Abstiegsrelegation jetzt doch erspart. Wie der Verein gestern bestätigte, haben die vorgesehenen Gegner Viktoria Dortmund und VfB Altena beide auf ihren Relegationsplatz verzichtet und steigen in die Kreisliga ab. Der TuS OV ist somit lachender Dritter und kann sich endlich über den Klassenerhalt freuen.

Zudem hat Verbandsligist HC TuRa Bergkamen hat seine Saison kampflos am letzten Spieltag beendet. Nachdem der letzte Gegner TuS Borussia Höchsten aufgrund von Unbespielbarkeit der heimischen Sportstätte nicht antreten konnte, verzichtete der Tabellenletzte jetzt auf einen Nachholtermin. Die Punkte wandern damit kampflos nach Bergkamen, das damit als Fünfter die Saison beendet. - myr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare