Rünthe II überrascht bei Reserven - Zeitplan gestrafft

WERNE - Das Feld für die Senioren-Stadtmeisterschaften am Sonntag komplettieren mit dem neuen Reserve-Stadtmeister SuS Rünthe II und dem SV Stockum II zwei C-Ligisten als Überraschungsteams. Zudem hat die Turnierleitung das Programm für Sonntagabend gestrafft.

Nun entfallen nach den Halbfinalspielen um 19.30 Uhr die Partien um Platz fünf und sieben. Damit beginnt das Spiel um Platz drei um 20.10 Uhr, das Finale steigt anschließend gegen 20.25 Uhr. Ursprünglich sollte diese Partie erst um 20.40 Uhr angepfiffen werden.

Der neue Spielplan für die Senioren

Vorrunde, Gruppe A

16.30 Werner SC  - SV Stockum

16.44 SuS Rünthe - SV Stockum II

17.26 Werner SC - SuS Rünthe

17.40 SV Stockum II - SV Stockum

18.22 SV Stockum II - Werner SC

18.36 SuS Rünthe - SV Stockum

Vorrunde, Gruppe B

16.58 U. Lüdinghausen - Eintracht Werne

17.12 SV Südkirchen - SuS Rünthe II

17.54 U. Lüdinghausen - SV Südkirchen

18.08 Eintracht Werne - SuS Rünthe II

18.50 SuS Rünthe II - U. Lüdinghausen

19.04 SV Südkirchen - Eintracht Werne

Halbfinale

19.30 Sieger Gruppe A - Zweiter Gr. B

19.44 Sieger Gruppe B - Zweiter Gr. A

Spiel um Platz drei

20.10 Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2

Endspiel

20.25 Sieger HF 1 - Sieger HF 2

So lief das Turnier der Reserve-Mannschaften

Der SuS Rünthe II gewann das Turnier der Reserve-Mannschaften nur aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem SV Stockum II.

Der SuS Rünthe II und der SV Stockum II überstanden das Reserve-Turnier ohne Niederlage - mit jeweils vier Siegen und einem Unentschieden. Beide Teams hatten großen Vorsrpung auf die restlichen Teams.

Letztlich entschied das bessere Torverhältnis der Mannschaft von Roman Michalski das Titelrennen, denn mit 17:6-Toren stellte Rünthe II nicht nur die beste Offensive, sondern auch die beste Defensive.

Das direkte Duell endete 2:2, wobei für die Nullachter zweimal Manuel Obertaxer traf und für Stockum Moritz Koch und Adam Mucha.

In dieser Partie sah Stockums Tobias Lübbecke die Rote Karte, ale er dem Schiedsrichter etwas zu nahe kam und sich auch danach nicht beruhigen wollte.

Enttäuschend präsentierte sich der aktuelle Kreisliga-B-Spitzenreiter Werner SC II. Mit mageren sechs Punkten wurde das Team Christian Demand Dritter. Nur gegen die Südkirchener Reserve und Eintracht II gab es Siege. - sep

Fotostrecke: Stadtmeisterschaften im Fußball

Stadtmeisterschaften im Fußball

Rubriklistenbild: © Pick

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare