FCO und VfK starten beim Weihnachtsturnier

BERGKAMEN -  Mit dem Bezirksligisten FC Overberge und dem Kreisligisten VfK Weddinghofen nehmen am Donnerstag, 26. Dezember, zwei Bergkamener Vertreter am traditionsreichen Weihnachtsturnier des Kamener Kreisligisten BSV Heeren teil.

Gespielt wird dabei ab 14 Uhr in der Halle an der Kreisstraße.

Gespielt wird in zwei Fünfergruppen

In der Gruppe A hat es der FCO, der ohne Trainer Daniel Frieg auskommen muss und bei dem die Spieler das Coaching selbst übernehmen, mit dem Gastgeberteam BSV Heeren, SpVg Bönen, dem Landesligisten SSV Mühlhausen und SuS Lünern zu tun. In der Parallelgruppe trifft der VfK Weddinghofen auf die drei Bezirksligisten SuS Kaiserau, Königsborner SV und Westfalia Wethmar. Fünftes Team im Feld ist der VfK-Ligarivale SG Massen.

Die Vorrunde mit Spielen über jeweils zwölf Minuten Dauer ist um 19 Uhr beendet. Dann folgen die Halbfinals und um 19.30 Uhr das Spiel um Platz drei und um 19.45 Uhr das Finale.

Bei dem B-Turnier einen Tag später (27. Dezember) ist fast schon traditionell auch die Reserve des FC TuRa Bergkamen vertreten. - fraz

Weitere Informationen und Spielpläne auf der Homepage des BSV Heeren: http://www.bsv-heeren.de/seitenadmin.php?action=show_page&ID=74

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare