Herberner C-Mädchen holen den Kreismeistertitel

+
Die C-Juniorinnen des SV Herbern haben sich die Kreishallenmeisterschaft gesichert. Das Bild zeigt die Mannschaft (unten rechts).

HERBERN - Die C-Juniorinnen des SV Herbern sind Hallenmeisterinnen der Fußballkreise Unna-Hamm, Lüdinghausen und Dortmund. Im Finale siegte das Team von Jürgen Urban verdient mit 2:0 gegen die JSG Unna-Billmerich.

Herbern gewann alle fünf Spiele dieser Endrunde bei einem Torverhältnis von 12:1- Toren. Hervorzuheben ist die geschlossen gute Mannschaftsleistung mit einer sicheren Abwehr und einem tollen Offensivspiel.

Nach erfolgreicher Qualifikation stand am Wochenende in Bockum-Hövel die Endrunde auf dem Programm. In der Gruppenphase setzte sich Herbern zunächst gegen die SG Massen mit 2:0 durch. Die Tore erzielten Merle Urban und Sophia Wedding. Gegen die SG Bockum-Hövel trafen Merle Urban (2), Sophia Wedding, Lorena Hönekop und Nina Schwick zum 5:0-Erfolg. Gegen den VfL Mark kassierten die Mädchen des SV Herbern das einzige Gegentor in diesem Turnier. Zum 2:1-Sieg trafen Sophia Wedding und Lina Urban.

Im Halbfinale wartete der Hammer SC auf die Herberner Mädchen. In einem hochklassigen Spiel setzte sich der SVH schließlich durch ein Tor von Merle Urban mit 1:0 durch. Im zweiten Halbfinale gewann die JSG Unna-Billmerich gegen den VfL Mark mit 5:4 nach Neunmeterschießen.

2:0-Finalerfolg gegen JSG Unna-Billmerich

Im Finale war Herbern die technisch bessere Mannschaft und holte sich verdient den Titel mit einem tollen 2:0 Erfolg durch Tore von Merle Urban und Lorena Hönekop gegen die JSG Unna-Billmerich.

Draußen geht es für die Herberner Mädchen bereits am kommenden Samstag, 21. Februar, weiter.

Dann empfangen sie den Hammer SC, der in der Kreisliga ohne Wertung mitspielt. Anstoß am Siepen ist um 16.30 Uhr. Das erste Spiel um Punkte folgt für den Tabellenführer SVH dann am 28. Februar bei Urania Lütgendortmund.

SV Herbern: Beckmann – L. Urban (1), Hönekop (2), Schwick (1), M. Urban (5), Wedding (3), Jaspert, Gröning - red

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare