A-Junioren wollen im Kreis LH verbleiben

WERNE - Auch in der kommenden Saison soll es eine eigenständige Kreisliga für die A-Junioren im Fußballkreis Lüdinghausen geben. Dies teilte Rainer Gründges, Vorsitzender des Kreis-Jugendausschusses mit.

„Nachdem ich die Vereine auf dem Staffeltag der Junioren am 20. Februar um eine Meinung zum Thema A-Juniorenfußball im Kreis Lüdinghausen gebeten habe bin ich positiv überrascht“, teilt Gründges mit. „Denn alle Vereine, die ein Statement abgegeben haben, lehnen eine Auslagerung der A-Junioren in andere Kreise kategorisch ab, solange wir noch selbst eine Liga stellen können soll im Kreis Lüdinghausen gespielt werden.“

Das heißt, die A-Junioren spielen auch in der nächsten Saison alle zusammen im Kreis Lüdinghausen. Aktuell befinden sich 13 Mannschaften im Spielbetrieb der Kreisliga A (sechs) und der Kreisliga B (sieben). - red

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare