Werner SC trauert um Arnold Vogt

+
Arnold Vogt †

WERNE - Der ehemalige Fußball-Vorsitzende des Werner SC, Arnold Vogt, ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Nachfolger beim Werner Sport Club, Thomas Overmann, auf Anfrage des WA. „Ich bin total geschockt und muss das erst einmal verarbeiten. Ich hatte einen ganz engen Kontakt zu ihm“, sagte Overmann. Details sind nicht bekannt.

Der Werner Geschäftsmann, der am 27. April seinen 66. Geburtsag gefeiert hätte, war noch am Freitag bei einer Veranstaltung für Mittelstand und „Wir für Werne“ beim Reitturnier in Lenklar öffentlich mit seinem Agenturpartner Lars Zimmer aufgetreten.

Arnold Vogt hatte die Fußballabteilung als dritter Vorsitzender des Fusionsvereins nach Rainer Littau und Uli Schmidt im Jahr 2005 übernommen und gegen Ende seiner Amtszeit mit dem Sport Club die Rückkehr in die Bezirksliga gefeiert. Sein Rücktritt erfolgte aus beruflichen und zeitlichen Gründen.

Auch danach arbeitete er im erweiterten Vorstand des WSC mit, kümmerte sich als Beisitzer viel um die Sponsoren. - gu

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare