Rhynern II gewinnt das Turnier des Werner SC

Werne - Der Fußball-Bezirksligist Westfalia Rhynern hat am Samstagabend durch einen 1:0-Sieg gegen den Liga-Rivalen SV Drensteinfurt das Endspiel bei Turnier des Werner SC gewonnen.

Den Siegtreffer erzielte Dimitriy Seludko (75.). Die Siegerehrung nahm WSC-Fußballchef Thomas Overmann (rechts) vor, der Rhynerns Kapitän Henner Winkler zum Erfolg gratulierte. Der Turniergastgeber WSC schied am Donnerstag durch eine 4:6-Niederlage im Elfmeterschießen gegen den SV Drensteinfurt aus. Das Turnier beim Werner SC fand aus Anlass des 15-jährigen Bestehens des Fusionsvereins statt.

„Wir sind insgesamt zufrieden und haben viele gute Spiele gesehen“, sagte Overmann.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare