Staffeleinteilung: Herbern trifft auf LSV und Brambauer

+
Christian Bentrup und Ludger Staar erwarten einen starke Landesliga.

(update) HERBERN -  Zwei Derbys gegen die Landesligisten Lüner SV und BV Brambauer kommen in der kommenden Saison für den SV Herbern dazu. Das ergab die am Freitag vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen veröffentlichte Staffeleinteilung für die überkreislichen Ligen. In der Bezirksliga 8 gibt es hingegen wenig Veränderungen und auch die Herberner Frauen bleiben in der Bezirksliga-Staffel 7.

Demnach hat es das Team von SVH-Trainer Christian Bentrup nun auch mit drei Westfalenliga-Absteigern (SV Dorsten Hardt, BSV Roxel und BV Brambauer), mit dem Lüner SV als einem umgruppierten Verein aus der Staffel 3 und mit zwei Aufsteigern (SV Gescher und SV Burgsteinfurt) zu tun.

WSC-Trainer Öztürk: „Saustarke Liga“

„Die Liga ist noch stärker und ausgeglichener als im Vorjahr. Das wird ein Hauen und Stechen geben“, ist Bentrup überzeugt. Der Trainer freut sich auf die Duelle mit den beiden Lüner Vereinen, findet aber merkwürdig, dass der letztjährige Gegner Preußen Borghorst als Zurückzieher nun der Sauerland-Staffel 2 zugeordnet wird. Die spielt demnach mit 15 Vereinen. „Das kann ich nicht nachvollziehen“, erklärt Bentrup.

LSV-Trainer Mario Plechaty nahm die Einteilung gelassen auf. „Überrascht bin ich auf jeden Fall. Ich sehe es aber positiv. Man lernt wieder andere Vereine kennen“, sagt Plechaty – und bestätigt damit Trainerkollege Bentrup: „Ich halte diese Staffel auch für sehr stark. Aber wir haben eine starke Mannschaft und wollen oben mitspielen.“

Brambauers Trainer Dirk Bördeling meint hingegen: „Das kommt überraschend für uns. Wir haben jetzt zwar weitere Fahrten, aber so viele Derbys hätten wir in der Staffel 3 auch nicht. Und wir werden auf überwiegend gute Platzanlagen im Münsterland spielen“, sagt Bördeling.

Beim BVB gibt es nach dem Abstieg einen kompletten Umbruch. „Wir versuchen eine junge, schlagkräftige Mannschaft aufzubauen, nachdem uns Leistungsträger wie Hanke und Nitsche verlassen haben. Wir wollen so schnell wie möglich nichts mit dem Abstieg zu tun haben“, erklärt Bördeling.

In der Bezirksliga 8 bleibt für den Werner SC, TuS Ascheberg, FC Nordkirchen und den drei Bergkamener Vereinen FC TuRa, FC Overberge und SuS Oberaden fast alles beim alten – allerdings hat sich die Zahl der Teams von 17 auf 16 reduziert. Der Zuschnitt vom Süden (SV Langschede an der Ruhr) bis zum VfL Senden als nördlichster Verein bleibt bestehen.

Neu dabei sind vier Vereine aus Dortmund: Die Aufsteiger TuS Hannibal und VfL Kemminghausen, Landesliga-Absteiger TuS Eving-Lindenhorst und SC Dorstfeld 09, der auf eigenem Wunsch hin von der Staffel 9 in die 8 umgruppiert wurde. „Das wird eine saustarke Liga, die deutlich stärker geworden ist als im Vorjahr“, erklärt WSC-Trainer Kurtulus Öztürk, der sich darüber freut, dass es weiterhin Duelle gegen die Nachbarn aus Bergkamen, Ascheberg, Nordkirchen und Wethmar geben wird.

Die SpVg Bönen wurde ebenfalls wunschgemäß in die Staffel 7 mit den vielen Hammer Vereinen einsortiert. - fraz

Landesliga 4: SpVg. Emsdetten 05, BSV Roxel, (Absteiger Westfalenliga 1), SV Gescher (Aufsteiger Bezirksliga 11), SV Burgsteinfurt (Aufsteiger Bezirksliga 12), SV Herbern, SV Dorsten Hardt (Absteiger Westfalenliga 1), SV Eintracht Ahaus, SV Mesum, YEG Hassel, Hammer SpVg. II, TuS 05 Sinsen, TuS Haltern, SF Stuckenbusch, SpVg. Beckum, Lüner SV (umgruppiert von Landesliga 3 in Gruppe 4), BV Brambauer 1913 (Absteiger Westfalenliga 2)

Bezirksliga 8: 1. TuS Hannibal Aufsteiger), Alemannia Scharnhorst, SuS Kaiserau, Westfalia Wethmar, VfL Kemminghausen (Aufsteiger), TSC Eintr. Dortmund, VfL Senden, TuS Ascheberg, FC TuRa Bergkamen, FC Overberge, SV Langschede, SuS Oberaden, Werner SC, TuS Eving-Lindenhorst (Absteiger Landesliga 3), FC Nordkirchen, SC Dorstfeld 09 (umgruppiert von der Bezirksliga 9 in Staffel 8).

Die Herberner Frauen treffen in der Bezirksliga-Staffel 7 auf SpVg. Oelde 90, Warendorfer SU II, VfL Wolbeck, Hammer SpVg, RW Alverskirchen, SC Peckeloh, GW Amelsbüren, SuS Scheidingen, RW Ahlen, Hammer SC, BW Sünninghausen, BSV Heeren II, SG Telgte.

Die komplette Ligen- und Staffeleinteilung: http://www.flvw.de/fussball/fussball-aktuell/artikel/id/ueberkreisliche-staffeleinteilung-wuensche-der-vereine-beruecksichtigt.html

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare