Werner Senioren-Titelkämpfe im Hallenfußball am 27. Dezember

+
Der Werner SC versucht, am 27. Dezember Werner Staedtmeister zu werden.

Werne - Der SV Stockum wird in diesem Jahr die Stadtmeisterschaften im Hallenfußball ausrichten.

Derzeit befindet sich der Verein in den Planungen, die Einladungen an die Vereine sind schon rausgegangen und der Zeitplan steht auch schon grob.

Im Vorjahr wurden die Titelkämpfe vom Werner SC ausnahmsweise vor Weihnachten ausgetragen – die ungünstig gelegenen Feiertage „zwischen den Jahren“ machten dies nötig.

Prämien im Gespräch: SV Herbern soll starten

Der SV Stockum wird nun wieder zum angestammten Termin in den Ferien zurückkehren, wie der sportliche Leiter Rolf Bock mitteilte.

Fest steht demnach, dass die Senioren am Sonntag, 27. Dezember, spielen werden und den Nachfolger von Titelträger Eintracht Werne suchen. „Wir werden es natürlich wieder in einer offenen Form machen, ansonsten macht es keinen Sinn“, sagt Rolf Bock.

Wieder in offener Form

„Wir machen uns auch Gedanken über Prämien, damit das Feld attraktiver wird und Mannschaften etwa wie der Landesligist SV Herbern teilnehmen“, erklärt Bock. Die offene Form wird es entsprechend auch für die Wettkämpfe bei die Junioren in allen Altersklassen und in den weiteren Seniorenbereichen wie den unterklassigen Teams und den Altherren geben. Ob zudem weitere zwei oder drei Tage kommen ab dem Montag, 28. Dezember, wird am kommenden Montag in einer weiteren Sitzung bei SV Stockum besprochen, wenn die Detailplanung vorangetrieben wird.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare