Marvin Pourie in Russland: Zehn Partien und 503 Minuten für Ufa auf dem Platz

+
Marvin Pourie

Werne - Nach Ende des ersten Teils der Saison 2015/2016 in der russischen Premier Liga überwintert der Werner Fußballprofi Marvin Pourie mit seinem Verein FK Ufa auf dem 13. Platz (von 16).

Diese Platzierung würde dafür sorgen, dass der Klub aus dem Ural nach Saisonende in einer Relegation mit den besten Zweitligisten um dem Ligaerhalt kämpfen müsste. Aktuell hat der FK Ufa mit 16 Punkten drei Zähler Rückstand auf das rettende Ufer (Samara, 19).

Letztmals kam der Angreifer, der im August vom dänischen Erstligisten FC Kopenhagen nach Russland ausgeliehen wurde, Anfang November beim 2:1-Sieg gegen Perm zum Einsatz, wurde dabei aber nur eingewechselt.

Danach fehlte der 24-Jährige verletzungsbedingt in den folgenden drei Partien.

Das bisherige Arbeitszeugnis in der ersten russischen Liga weist für den neunfachen U18-Nationalspieler folgende Daten aus: Pourie absolvierte zehn Spiele, kam dabei 503 Minuten zum Einsatz und wurde fünfmal ein- und dreimal ausgewechselt. Dazu kommt ein Torerfolg, den Pourie am 17. Oktober bei der 1:3-Niederlage gegen Rubin Kasan erzielte. 

Die zweite Saisonhälfte beginnt am 1. März 2016 mit dem Heimspiel gegen Mordowia Saransk.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare