Pourie-Klub schlägt ZSKA Sofia

Marvin Pourie

WERNE - Die Superliga-Fußballer von SønderjyskE mit dem Werner Angreifer Marvin Pourie in ihren Reihen gehen mit breiter Brust in die in knapp zwei Wochen beginnende Rückrunde der ersten dänischen Liga.

Die Süddänen gewannen auch den fünften Test der Saisonvorbereitung. Dabei wurde am Montagabend im Trainingslager in der Türkei derTabellenführer der bulgarischen Liga, ZSKA Sofia, mit 2:1 bezwungen. Johan Absalonsen war mit zwei Toren der Matchwinner. Der 24-jährige Marvin Pourie, der 80 Minuten auf dem Platz stand und in den beiden Spielen zuvor jeweils traf, ging diesmal leer aus.

Nach den Siegen ohne Gegentor gegen FC Fredericia, Holstein Kiel und Skive (jeweils 1:0) sowie gegen den rumänischen Zweitliga-Spitzenreiter FC Voluntari (2:0) war das Duell gegen ZSKA Sofia der erste echte Härtetest der Vorbereitung – und der wurde mit Bravour bestanden. Der bulgarische Traditionsklub, der die Tabelle vor dem Champions-League-Teilnehmer Ludogorets Razgrad anführt, lief über weite Strecken des Spiels hinterher.

Am Mittwoch geht es aus dem Trainingslager zurück nach Dänemark. Am Sonntag steht noch ein letzter Test gegen den Ligarivalen AC Horsen daheim in Hadersleben an, bevor die Liga am 22. Februar mit dem Heimspiel gegen Hobro wieder startet. - fraz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare