SV Herbern schaut wie erhofft am ersten Spieltag zu, HSV-Reserve am zweiten

Herbern/Hamm - Der SV Herbern hat zum Auftakt der Saison 2015/16 in seiner Landesliga-Staffel am ersten Spieltag spielfrei. Das ergab der am Dienstag veröffentlichte Spielplan. Die Hammer SpVg II pausiert in der zweiten Woche der neuen Serie, wenn wiederum das Herberner Team von Trainer Christian Bentrup auswärts beim SV Burgsteinfurt antreten muss.

Am 3. Spieltag stellt sich im ersten Heimspiel der neuen Saison Bentrups absoluter Titelfavorit TuS Haltern an der Werner Straße vor.

In der nur mit 15 Vereinen bestückten Liga hat an jedem Spieltag eine Mannschaft frei. Die Herberner hatten den Antrag gestellt, gleich zum Auftakt aussetzen zu dürfen wegen des Vereins-Sommerfestes an diesem Termin. Diesem Wunsch entsprach Staffelleiter Gerhard Rühlow.

"Das ist schon mal ganz gut", sagte dazu SVH-Trainer Christian Bentrup. Sein Team hat auch zum Ende des Jahres am ersten Rückrundenspieltag (13. Dezember) frei und beendet das Halbjahr entsprechend am 6. Dezember mit dem letzten und 15. Hinrunden-Spieltag. Da spielt der SVH beim BSV Roxel.

Das Auftaktprogramm bezeichnet der Herberner Coach als schwer und ergänzt: "Aber das ist auch gut, weil wir gleich wissen, wo wir stehen." Denn gegen Burgsteinfurt gab es für die Blau-Gelben in der Vorsaison einen Sieg und eine Niederlage, dann ist Haltern eine Standortbestimmung, bevor es zum Nachbarschaftsduell beim Aufsteiger SC Münster 08 am 4. Spieltag geht. Anschließend stellt sich Eintracht Ahaus in Herbern vor.

Staffelleiter Rühlow bescherte der Hammer SpVg II einen Start mit zwei Heimspielen: am ersten Spieltag kommt der BSV Roxel, am dritten der SV Burgsteinfurt. Dazwischen liegt dann der für die HSV-Reserve spielfreie 23. August.

Herbern gegen Hamm II: Diese Partien steigen übrigens am 8. November in Herbern (12. Spieltag) und am 8. Mai 2016 in Hamm (27. Spieltag). 

Die ersten drei Spieltage der Landesliga 4 in der Übersicht:

1. Spieltag (Sonntag, 16. August)

SpVg Emsdetten – Viktoria Resse

Hammer SpVg II – BSV Roxel

Westfalia Gemen – SV Burgsteinfurt

SC Preußen Lengerich – TuS Haltern

SV Mesum – SC Münster

SF Stuckenbusch – SV Eintracht Ahaus

SV Dorsten-Hardt – DJK Eintracht Coesfeld

spielfrei: SV Herbern

2. Spieltag (Sonntag, 23. August)

SV Eintracht Ahaus – SV Mesum

SC Münster – SC Preußen Lengerich

TuS Haltern – Westfalia Gemen

SV Burgsteinfurt – SV Herbern

BSV Roxel – SV Dorsten-Hardt

DJK Eintr. Coesfeld – SpVg Emsdetten

Viktoria Resse – SF Stuckenbusch

spielfrei: Hammer SpVg II

3. Spieltag (Sonntag, 30. August)

SpVg Emsdetten – SF Stuckenbusch

Hammer SpVg II – SV Burgsteinfurt

SV Herbern – TuS Haltern

Westfalia Gemen – SC Münster

SC Preußen Lengerich – SV Eintracht Ahaus

SV Mesum – Viktoria Resse

DJK Eintr. Coesfeld – BSV Roxel

spiefrei: SV Dorsten-Hardt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare