SVH scheitert im Halbfinale in Wiescherhöfen

Dominick Lünemann vergab die beste SVH-Chance.

HERBERN - Der Landesligist SV Herbern scheiterte am späten Donnerstagabend im Elfmeterschießen gegen den Bezirksligisten SG Bockum-Hövel und verpasste damit den Sprung ins Finale des Wiescherhöfener Turniers.

Turnier TuS Wiescherhöfen, Halbfinale: SG Bockum-Hövel SV Herbern 3:0 (0:0) nach Elfmeterschießen. Kurios war, dass sowohl Mondrian Runde als auch Dennis Närdemann und Julian Trapp vom Punkt aus scheiterten und somit kein Herberner einen Elfmeter verwandelte. „Beim Elfmeterschießen entscheidet oft das Glück, doch es ist schon etwas blamabel, dass wir keinen Elfmeter versenkt haben“, wunderte sich SVH-Trainer Christian Bentrup, der ansonsten mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden war.

Im Spiel um Platz drei treffen die Blau-Gelben nun am Samstag ab 16 Uhr auf den SVF Herringen, der im zweiten Halbfinale des Tages mit 1:3 gegen TuS Lohauserholz unterlag.

„In den regulären 90 Minuten war das Spiel absolut ausgeglichen. Wir haben uns viele gute Torchancen herausgespielt, hätten nur das Tor treffen müssen“, erklärte Bentrup.

Die Blau-Gelben begannen stark und hätten bereits in der ersten Viertelstunde in Führung gehen können, doch Ploczicki, Bröer und Hölscher scheiterten. Anschließend wurde Bockum-Hövel stärker und kam mehrfach gefährlich in den Herberner Strafraum, doch SVH-Keeper Sven Freitag verhinderte mit starken Paraden den Gegentreffer. Auch in der zweiten Halbzeit hatten beide gute Torchancen. Die größte Möglichkeit hatten die Herberner, als Dominick Lünemann frei vor dem SG-Torwart auftauchte (62.). In der Schlussminute setzte Julian Trapp eine Direktabnahme knapp neben den rechten Pfosten.

SVH: Freitag, Roters (70. Mangels), Venneker, Christ (46. Hunnewinkel), Hölscher, Trapp, Sabe (55. Lünemann) , Ploczicki, Närdemann, Bröer (46. Dubicki), Farchmin (46. Runde) - nil

Halbfinale am Donnerstag:

SVF Herringen – TuS Germ. Lohauserholz 1:3

SG Bockum-Hövel – SV Herbern 3:0 i.E. (0:0)

Finalspiele am Samstag:

16 Uhr Spiel um Platz drei:

SVF Herringen – SV Herbern

18 Uhr Endspiel:

TuS G. Lohauserholz – SG Bockum-Hövel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare