SVH: Testabsage und ein neuer Kapitän

+
Björn Christ (rechts) ist neuer alter Kapitän beim SV Herbern.

Herbern -  Das zweitägige Trainingslager auf der eigenen Anlage des SV Herbern litt am Samstag unter dem Unwetter. Und ein neuer Kapitän wurde auch gewählt...

Am Samstagmorgen konnte Trainer Christian Bentrup seine Spieler noch zur ersten harten Trainingseinheit bitten, am Nachmittag wurde das geplante Testspiel gegen den ambitionierten Bezirksligist VfL Senden abgesagt. „Das war zu gefährlich. Das haben wir rechtzeitig abgesagt. Selbst wenn wir gespielt hätten, wären es ja irreguläre Bedingungen gewesen.

Am Sonntag gab es schließlich beste Bedingungen, nachdem der Sturm abgezogen war. „Wir trainieren mit einem hohen Tempo“, freute sich Christian Bentrup über die Intensität in den Übungen.

Schließlich wurde im Rahmen des Trainingslagers auch der Mannschaftskapitän und Spielerrat gewählt. Als Nachfolger des bisherigen Kapitäns Nils Venneker trägt nun Routinier Björn Christ die Binde. Der 39-Jährige kehrte im vergangenen Jahr in die „Erste“ zurück und wurde gleich wieder Stammspieler. Auch in der Vergangenheit war der Verteidiger schon einmal Kapitän.

Den neuen Mannschaftrat bilden Nils Venneker und Robin Ploczicki.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare