Marian Tüns verlässt den SVH in Richtung Dülmen

+
Marian Tüns

HERBERN - Nach der laufenden Saison verlässt Marian Tüns den Landesligisten SV Herbern. Der 23-jährige Defensivspieler aus Seppenrade wechselt im Sommer zur TSG Dülmen. Sein neuer Verein steht in der Bezirksliga 11 auf dem achten Platz.

Der zwei Meter große Tüns hatte beim SV Herbern schon in der A-Jugend gespielt. In dieser Saison war er lange verletzt und spielt in der Rückrunde in der zweiten Mannschaft in der Kreisliga A (LH). Der Defensivspieler hat im Sommer dann insgesamt sechs Jahre in Herbern gespielt – zwei in der A-Jugend und vier bei den Senioren. Sein größter Erfolg war der Sprung mit der ersten Mannschaft in der Westfalenliga vorknapp vier Jahren. - red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare