TIU Rünthe mit kleiner Aufstiegschance

+
Ballert sich TIU Rünthe zurück in die Kreisliga A?

Rünthe  - Die Türkisch-Islamische Union springt durch den deutlichen Sieg in Heeren auf den zweiten Tabellenplatz, der am Ende zum Aufstieg in die Kreisliga A reichten könnte.

Denn die beiden Zweitplatzierten (TIU Rünthe in der Staffel 2 und die SG Bockum-Hövel II in der Staffel 1) ein Entscheidungsspiel bestreiten müssten, aber nur, wenn SVE Heessen und VfL Kamen aus der Kreisliga A aufsteigen.

Kamen und Heessen ermitteln am 17. Juni zunächst einen Aufsteiger. Der Verlierer spielt hiervon spielt in Hin- und Rückspiel am 21. und 24. Juni gegen den Vertreter des Kreises 11 (Dortmund) um einen weiteren Platz in der Bezirksliga. „Der Sieger steigt nur dann in die Kreisliga A auf, wenn der Kreis 32 zwei Aufsteiger zur Bezirksliga stellt“, erklärt Weischenberg.

Profitiert haben die Rünther Türken vom 1:1 des bisherigen Zweiten Kamener SC gegen den Königsborner SV II. TIU hat nun 59 Punkte, der KSC 58 Zähler zwei Spieltage vor Saisonende.

Damit hat das Team von Selahattin Kapucu wieder eine kleine Aussicht auf Derbys gegen den SuS Rünthe – und auch Nachbarschaftduelle mit den Kreisneulingen Eintracht Werne und SV Stockum winken in der Kreisliga A-Staffel 1.

Kreisliga B2 (Unna-Hamm): BSV Heeren II – TIU Rünthe 1:6 (0:2). Beim Heeren-Gastspiel war Enes Yavuz mit einem Dreierpack Mann des Tages. Keine zehn Minuten waren gespielt, da brachte Yavuz die Gäste in Front (9.). Danach tat sich Rünthe lange schwer, ehe Yavuz kurz vor der Pause auf 2:0 erhöhte (43.).

Nach dem Seitenwechsel machte Kadir Varpurcu schnell alles klar (55.), ehe Yavuz und erneut Varpurcu das Ergebnis weiter in die Höhe schraubten (60., 65.). Kurz danach kam Heeren zum Ehrentreffer. In der Schlussminute traf Sertac Cakici noch zum 6:1.

TIU: Panne – Arslan, Mitat, Sez. Cakici, Kahraman, Isik, Cepaye, Ngo, Yavuz, Ser. Cakici, Varpucu – Halacti

Tore: 0:1 (9.) Yavuz, 0:2 (43.) Yavuz, 0:3 (55.) Varpurcu, 0:4 (60.) Yavuz, 0:5 (65.) Varpurcu, 1:5 (67.), 1:6 (90.) Ser. Cakici

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare