SVH II startet am Samstag mit einem Derby in die neue Saison

+
Der SV Herbern II startet am Samstag in die neue Saison, der neue Liga-Rivale erst eine Woche später.

Herbern - Die neue Saison 2015/2016 startet für den SV Herbern II im Kreis Münster. Am 1. Spieltag geht es gleich im Gemeindeduell am Samstag in einer Art Eröffnungsspiel nach Davensberg – inklusive Heimrechttausch.

Kreisliga A2 (Münster): SV Davaria Davensberg – SV Herbern II. In der vergangenen Saison gab es jeweils ein Unentschieden und einen Sieg für Herbern II.

Gäste-Trainer Timy Schütte möchte im ersten Spiel den Grundstein für eine erfolgreiche Spielzeit legen. „Wir sind gut aufgestellt. Es wird ein schweres Spiel gegen Davensberg werden, aber es ist auch etwas besonderes. Man kann schon von einem Derby sprechen“, freut sich Schütte auf die Partie, die sicherlich kein Selbstläufer wird.

„Das wird aber ein hartes Stück Arbeit, weil Davensberg sehr robust ist.“ Co-Trainer Sven Overs fügt hinzu: „Die haben eine starke Offensive und sind auch im Zweikampf stark. Aber wenn wir spielerisch auftrumpfen, sollten wir gute Chancen haben.“ Das Spiel ist wegen des Sommerfests des SV Herbern auf Samstag vorverlegt worden.

Beim SV Herbern sind alle Spieler fit und einsatzbereit.

Anstoß: Samstag, 14.30 Uhr, Waldstadion in Davensberg. – Von Nick Paschedag

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare