Kreisliga A (LH): Werner Derby in der letzten Saison des Kreises am 31.8.

Eintracht Werne trifft auf den SV Herbern II am 8. Spieltag.

WERNE -  In die letzten Saison der Kreisliga A (LH) – der Fußballkreis Lüdinghausen wird ja vermutlich nach der kommenden Spielzeit abgewickelt – starten Eintracht Werne und der SV Herbern II mit Heimspielen.

Das ergab der am Mittwochmorgen veröffentlichte Spielplan. Vorjahres-Vizemeister Eintracht Werne hat den SC Capelle zu Gast, der SV Herbern II empfängt den Nachbarn SV Südkirchen.

Der SV Stockum startet mit einem vermeintlich leichten Auswärtsspiel beim TuS Ascheberg II und Vorjahresmeister SuS Olfen muss zu GS Cappenberg. Am 2. Spieltag muss Eintracht Werne zu BW Ottmarsbocholt, Herbern II nach zur Olfener Reserve und Stockum empängt Alstedde.

Das Werner Derby steigt dann bereits am 3. Spieltag (31. August), wenn Eintracht Werne den SV Stockum empfängt. Einverstanden zeigte sich Eintracht-Trainer Muris Mujkanovic mit dem Spielplan.

„Wir können zufrieden sein mit dem Plan. Aber man es sowieso nehmen wie es kommt.“ Der SC Capelle zum Auftakt sei daheim mutmaßlich eine machbare Aufgabe und dass am 3. Spieltag zum Derby der SV Stockum in den Evenkamp komme, passt dem Trainer ebenfalls. Und am 5. Spieltag (14. September) empfängt die Eintracht den Vorjahres-Meister SuS Olfen, der auch in der neuen Saison wieder zu den Titelanwärtern gehört. Am 13. Spieltag Anfang November muss die Eintracht zu der SG Selm, die ebenfalls hoch gehandelt wird.

Am 5. Oktober (8. Spieltag) muss Eintracht Werne, dass einen Umbruch vollzieht und sich zudem massiv verstärkt hat, zum ebenfalls hoch eingeschätzten SV Herbern II.

Ebenfalls zufrieden zeigt sich Ralf Gondolf vom SV Stockum mit dem Auftaktprogramm. Zum Start geht es zu der Bezirksliga-Reserve des TuS Ascheberg, die im Vorjahr soeben den Klassenerhalt geschafft hat und zur neuen Saison weitere Leistungsträger verloren hat.

Den ersten Heimgegner Alstedde vermag Gondolf hingegen noch nicht einzuschätzen. „Von den Namen her hatten es wir im vergangenen Jahr mit Eintracht Werne und Vinnum zum Start ungleich schwerer. Aber ich waren davor, nur irgendeine Mannschaft zu unterschätzen“, erklärt Gondolf.

Der Hinrunden-Spielplan in der Übersicht:

1. Spieltag (Sonntag, 17. August)

TuS Ascheberg II – SV Stockum 13.00

SV Herbern II – SV Südkirchen 13.00

SG Selm – SuS Olfen II

Eintracht Werne – SC Capelle

BW Alstedde – BW Ottmarsbocholt

PSV Bork – Davaria Davensberg

GS Cappenberg – SuS Olfen

Union Lüdinghausen – W. Vinnum alle 15.00

2. Spieltag (Sonntag, 24. August)

Westfalia Vinnum – SG Selm Do.

SuS Olfen II – SV Herbern II

SV Südkirchen – GS Cappenberg

SuS Olfen – PSV Bork

Davaria Davensberg – TuS Ascheberg II

SV Stockum – BW Alstedde

BW Ottmarsbocholt – Eintracht Werne

SC Capelle – Union Lüdinghausen

3. Spieltag (Sonntag, 31. August)

TuS Ascheberg II – SuS Olfen

SG Selm – SV Herbern II

Eintracht Werne – SV Stockum

BW Alstedde – Davaria Davensberg

PSV Bork – SV Südkirchen

GS Cappenberg – SuS Olfen II

Westfalia Vinnum – SC Capelle

Union Lüdinghausen – BW Ottmarsbocholt

4. Spieltag (Sonntag, 7. September)

SV Herbern II – GS Cappenberg

SuS Olfen II – PSV Bork

SV Südkirchen – TuS Ascheberg II

SuS Olfen – BW Alstedde

Davaria Davensberg – Eintracht Werne

SV Stockum – Union Lüdinghausen

BW Ottmarsbocholt – Westfalia Vinnum

SC Capelle – SG Selm

5. Spieltag (Sonntag, 14. September)

TuS Ascheberg II – SuS Olfen II

SG Selm – GS Cappenberg

Eintracht Werne – SuS Olfen

BW Alstedde – SV Südkirchen

PSV Bork – SV Herbern II

SC Capelle – BW Ottmarsbocholt

Westfalia Vinnum – SV Stockum

Union Lüdinghausen – Davaria Davensberg

6. Spieltag (Sonntag, 21. September)

SV Herbern II – TuS Ascheberg II

SuS Olfen II – BW Alstedde

SV Südkirchen – Eintracht Werne

SuS Olfen – Union Lüdinghausen

Davaria Davensberg – Westfalia Vinnum

SV Stockum – SC Capelle

BW Ottmarsbocholt – SG Selm

GS Cappenberg – PSV Bork

7. Spieltag (Sonntag, 28. September)

TuS Ascheberg II – GS Cappenberg

SG Selm – PSV Bork

Eintracht Werne – SuS Olfen II

BW Alstedde – SV Herbern II

BW Ottmarsbocholt – SV Stockum

SC Capelle – Davaria Davensberg

Westfalia Vinnum – SuS Olfen

Union Lüdinghausen – SV Südkirchen

8. Spieltag (Sonntag, 5. Oktober)

SuS Olfen II – Union Lüdinghausen

SV Südkirchen – Westfalia Vinnum

SuS Olfen – SC Capelle

Davaria Davensberg – BW Ottmarsbocholt

SV Stockum – SG Selm

PSV Bork – TuS Ascheberg II

GS Cappenberg – BW Alstedde

SV Herbern II – Eintracht Werne

9. Spieltag (Sonntag, 12. Oktober)

SG Selm – TuS Ascheberg II

Eintracht Werne – GS Cappenberg

BW Alstedde – PSV Bork

SV Stockum – Davaria Davensberg

BW Ottmarsbocholt – SuS Olfen

SC Capelle – SV Südkirchen

Westfalia Vinnum – SuS Olfen II

Union Lüdinghausen – SV Herbern II

10. Spieltag (Sonntag, 19. Oktober)

SuS Olfen II – SC Capelle

SV Südkirchen – BW Ottmarsbocholt

SuS Olfen – SV Stockum

Davaria Davensberg – SG Selm

TuS Ascheberg II – BW Alstedde

PSV Bork – Eintracht Werne

GS Cappenberg – Union Lüdinghausen

SV Herbern II – Westfalia Vinnum

11. Spieltag (Sonntag, 26. Oktober)

SG Selm – BW Alstedde

Eintracht Werne – TuS Ascheberg II

Davaria Davensberg – SuS Olfen

SV Stockum – SV Südkirchen

BW Ottmarsbocholt – SuS Olfen II

SC Capelle – SV Herbern II

Westfalia Vinnum – GS Cappenberg

Union Lüdinghausen – PSV Bork

Ende der Sommerzeit (Spielbeginn 14.30)

12. Spieltag (Sonntag, 2. November)

SuS Olfen II – SV Stockum

SV Südkirchen – Davaria Davensberg

SuS Olfen – SG Selm

BW Alstedde – Eintracht Werne

TuS Ascheberg II – Union Lüdinghausen

PSV Bork – Westfalia Vinnum

GS Cappenberg – SC Capelle

SV Herbern II – BW Ottmarsbocholt

13. Spieltag (Sonntag, 9. November)

SG Selm – Eintracht Werne

SuS Olfen – SV Südkirchen

Davaria Davensberg – SuS Olfen II

SV Stockum – SV Herbern II

BW Ottmarsbocholt – GS Cappenberg

SC Capelle – PSV Bork

Westfalia Vinnum – TuS Ascheberg II

Union Lüdinghausen – BW Alstedde

14. Spieltag (Sonntag, 16. November)

TuS Ascheberg II – SC Capelle

SG Selm – SV Südkirchen

Eintracht Werne – Union Lüdinghausen

BW Alstedde – Westfalia Vinnum

PSV Bork – BW Ottmarsbocholt

GS Cappenberg – SV Stockum

SV Herbern II – Davaria Davensberg

SuS Olfen II – SuS Olfen

15. Spieltag (Sonntag, 30. November)

SV Südkirchen – SuS Olfen II

SuS Olfen – SV Herbern II

Davaria Davensberg – GS Cappenberg

SV Stockum – PSV Bork

TuS Ascheberg II – BW Ottmarsbocholt

SC Capelle – BW Alstedde

Westfalia Vinnum – Eintracht Werne

Union Lüdinghausen – SG Selm

Rückrundenstart am 7. Dezember 2014

SC Capelle – Eintracht Werne

BW Ottmarsbocholt – BW Alstedde

SV Stockum – TuS Ascheberg II

Beginn der 2. Saisonhälfte: 15. März 2015

Saisonende: 14. Juni 2015

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare