Toni Brockmeier feiert 60. Geburtstag

Toni Brockmeier feiert seinen 60. Geburtstag

HERBERN - Toni Brockmeier, in Sportlerkreisen als aktiver Spieler und Mitglied des Jugendfussball-Vorstandes beim SV Herbern bekannt, feiert am heutigen Donnerstag seinen 60. Geburtstag.

Geboren im Weltmeister-Jahr 1954 durfte er sich schon zum 20. Geburtstag über einen weiteren WM-Titel freuen und auch diesem Jahr wurde sein Geburtstag wieder von der Nationalmannschaft vergoldet. „Es scheint etwas Besonderes zu sein“, schmunzelt der Fußballverrückte Jubilar.

Beim SV Herbern war er seit seinem Startelf-Debüt im Bezirksligateam der Saison 1984/85 nicht mehr wegzudenken, feierte viele Aufstiege, wobei er ihm trotz dreier Kreismeister-Titel als Trainer der A-Jugend mit Spielern wie Björn Christ verwehrt blieb. Dafür begleitete er auch die Aufstiege seiner Kinder David, lange Zeit Kapitän der ersten Mannschaft, und Laura, Torjägerin bei den SVH-Frauen, denen er das Fußball-Gen vererbt hat. Zusätzlich engagiert er sich seit fast 20 Jahren im Vorstand der Jugendabteilung. „Mit 70 mache ich das aber nicht mehr“, schmunzelt Brockmeier, der seinen Geburtstag im Kreise von Familie und Freunden am Samstag gebührend feiert. - lel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare