WSC, SVH und Stockum: Heimische Teams testen

Der SV Stockum hält ein eintägiges Trainingslager ab.

WERNE/HERBERN - Mit einem zweitägigen Trainingslager inklusive Testspiel verschärft der Landesligist SV Herbern an diesem Wochenende noch einmal die Intensität in der Vorbereitung.

Der Kreisligist SV Stockum hält ein eintätiges Trainingslager am Sportzentrum mit anschließendem ersten Testspiel ab und der Bezirksligist Werner SC bestreitet ebenfalls seine erste Praxisübung.

Dreimal Training und ein Spiel am Samstag beim A-Ligisten SV Rinkerode (anstoß: 16 Uhr) stehen für das Landesliga-Team von Trainer Christian Bentrup an. Gegen den Verein des früheren Herberners Bernd Löcke wird der SVH-Coach vermutlich „mit zwei kompletten Mannschaften“ spielen lassen, „auch wegen der zu erwartenden extrem hohen Temperaturen“, wie Bentrup sagt. Der Mannschaftskapitän und Spielerrat werden allerdings erst später gewählt und ernannt – die Neuen müssen sich erst noch besser kennen lernen.

Im Trainingslager wird dann auch an der Taktik gefeilt. Sieben Spieler fehlen aus verschiedensten Gründen, damit verbleiben aber immer noch 22 Akteure – eben zwei Mannschaften.

Sein Trainingslager hat der Werner SC bereits am vergangenen Wochenende absolviert. Nun folgt für den von Kurtulus Öztürk trainierten Bezirksligisten der erste Test. Gegner am Sonntag ab 15 Uhr im Sportzentrum Lindert ist der A-Ligist TuS Ascheberg II – und damit nicht viel mehr als ein Sparringspartner zum Einspielen.

Der A-Ligist SV Stockum trainiert am Sonntagmorgen und spielt nachmittags ab 15 Uhr daheim gegen den Bezirksligisten FC TuRa Bergkamen. „Zwar fallen Spieler wie Ali Kahraman und Sertan Uzun verletzt aus. Aber erstmals laufen die Opsölder-Brüder Thierry und Candy und auch Mario Dömland für Stockum auf“, sagt SVS-Trainer Ralf Gondolf. - fraz

Die Testspiele am Wochenende in der Übersicht:

Samstag, 19. Juli

SV Rinkerode – SV Herbern 16.00

Sonntag, 20. Juli

SV Stockum – FC TuRa Bergkamen 15.00

Werner SC – TuS Ascheberg II 15.00

SuS Kaiserau II – SuS Rünthe 15.00

VfK Weddinghofen – VfK Nordbögge 15.00

TIU Rünthe – IG Bönen 15.00

SG Holzwickede – SuS Oberaden 15.00

FC TuRa Bergkamen II – Werner SC II 13.00

SG Sendenhorst – TuS Ascheberg 15.00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare