Herbernerin coacht südafrikanisches Highschool-Team

+

Herbern - Fußballkenntnisse aus Deutschland vermittelt Lenneke Lenfers-Lücker aus Herbern während ihres 3-monatigen Aufenthaltes in Südafrika den Highschool-Mädchen der Wartburg Kirchdorf School.

Im dritten Abschnitt des Schuljahres steht zum ersten Mal auch Fußball für Mädchen zur Wahl für den Sport nach dem Unterricht. Die Schülerinnen sind mit Feuereifer bei der Sache.

„Es macht wahnsinnig Spaß die Mädchen zu trainieren, weil sie so motiviert und wissbegierig sind“, ist auch Lenfers-Lücker begeistert vom Einsatz ihrer Spielerinnen.

Viele von ihnen treten das erste Mal in ihrem Leben vor einen Ball, haben aber schon große Fortschritte gemacht. Bislang gab es zwei Unentschieden, eine Niederlage und einen Sieg in Spielen gegen Teams von anderen Highschools.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare