Gemeinsame Stadtmeisterschaft nicht geplant

+
Der SuS Oberaden gewann im Januar 2014 den Stadtmeistertitel in Bergkamen.

KAMEN/BERGKAMEN - Eine gemeinsame Stadtmeisterschaft in Kamen und Bergkamen? Was in Kamen als Idee aufkam, stößt in Bergkamen bislang auf wenig Gegenliebe. Heiko Rahn, bei der Bergkamener Stadtsportgemeinschaft für die Organsiation der Titelkämpfe zuständig, bezieht klar Position.

Heiko Meiselbach, Vorsitzender des Kamener SC und einst Klubchef beim VfK Weddinghofen, brachte eine gemeinsame Ausrichtung vor ein paar Tagen ins Gespräch. Doch bei Rahn stößt er dabei auf wenig Zuspruch. „Man kann sicherlich über alles sprechen. Aber im Moment sehe ich keine Veranlassung dazu. Denn wir haben in Bergkamen genügend Vereine und keine Akzeptanzprobleme“, sagt Rahn dazu.

In Bergkamen spielen sieben erste Mannschaften und die bestplatzierte Reserve. In diesem Winter werden die Titelkämpfe am Sonntag, 18. Januar, in der Friedrichsberghalle ausgetragen, Ausrichter ist dann TIU Rünthe. - fraz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare