Marvin Pourie mit Pech im Abschluss

+
Marvin Pourie (rechts).

Kopenhagen - Drei erstklassige Möglichkeiten hatte Marvin Pourie, Werner Fußballer im Diensten des dänischen Erstligisten FC Kopenhagen, beim 2:0-Sieg im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde der Europe League gegen den walisischen Klub Newtown AFC – und alle vergeben.

In der 6. Minute schoss in Keeper Jones an –und der Ball rollte knapp neben das Tor. Nach 15 Minuten traf der 24-Jährige die Latte und nach 66 Minuten wurder er frei vor dem Tor zu weit abgedrängt. Die Tore erzielten Benjamin Verbic und Kasper Kusk. Am Donnerstag steigt in Wales das Rückspiel.

Das für Sonntag angesetzte erste Saisonspiel des FCK in der 1. dänischen Liga gegen den FC Randers wurde in den Herbst verlegt, da Randers am Dienstag international ran muss.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare