Ex-Profi Oliver Tole neu bei Eintracht Werne

Oliver Tole

WERNE - Mit dem 25-jährigen Kroaten Oliver Tole aus Bosnien-Herzegowina hat der Kreisligist Eintracht Werne einen weiteren hochkarätigen Spieler verpflichtet.

Der Neuzugang, der aus der Jugend des kroatischen Spitzenklubs Hajduk Split stammt, kam am Sonntag im Spiel gegen Ottmarsbocholt allerdings noch nicht zum Einsatz, da die Passmodalitäten zwischen dem Deutschen Fußball-Bund und dem aus Bosnien-Herzegowina noch nicht abschließend geklärt sind. Nun hofft die Eintracht, dass dies bis zum Derby am Sonntag beim SV Stockum geklärt ist.

Tole wohnt in Stockum und hat den Kontakt zu Eintracht Werne über dessen Angreifer Mario Martinovic hergestellt bekommen.

Mirko Ivanovic schon wieder weg

Auch Tole ist im Angriff einsetzbar und hat weite Teile der Vorbereitung mitgemacht und dabei schon einen starken Eindruck hinterlassen. Tole spielte in der Saison 2013/14 beim rumänischen Erstligisten Clubul Sportiv Turnu-Severin und hatte laut transfermarkt.de einen MArktwert von 150 000 Euro. Anschließend spielte Tole in der zweiten bosnischen Liga bei NK Jedinstvo Bihac.

Hingegen ist Winter-Neuzugang Mirko Ivanovic bei der EIntracht schon wieder weg und in seine kroatische Heimat zurückgekehrt. - fraz

Sehen Sie hier ein Video mit Toren von Oliver Tole

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare