Senden Hallenkreismeister – WSC vor SVH Dritter

+
Die D-Junioren des SV Herbern sicherten sich bei den Kreishallenmeisterschaften den vierten Platz.

HERBERN - Die D-Junioren des SV Herbern haben am Sonntag den vierten Platz bei der Hallenmeisterschaft des Kreises Lüdinghausen belegt.

Punktgleich mit dem Werner SC (beide acht Zähler), aber mit einem schlechteren Torverhältnis, verpassten die Blau-Gelben den Sprung aufs Treppchen bei den letzten Titelkämpfen in dieser Altersklasse des zum Ende der Saison sich auflösenden Kreises Lüdinghausen.

Bereits am Samstag spielten 15 Mannschaften um den Einzug in die Endrunde, dort belegten die Herberner Jungs in ihrer Gruppe den 2. Platz hinter dem späteren Kreishallenmeister VfL Senden.

Am Sonntag spielten dann die besten sechs Mannschaften jeder gegen jeden die Meisterschaft aus. In dem spannenden und ausgeglichenen Feld blieb kein Team ohne Niederlage. Senden hatte am Ende zehn Punkte, der Vizemeister Olfen neun und der Fünfte BW Alstedde sieben Zähler. - red

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare