BVB-Oldies setzen sich bei Eintracht Werne mit 4:1 durch

Werne - Vier Wochen nach dem Spiel gegen das Asylbewerberteam Schwarz-Rot-Gold hatten die Ü32-Fußballer von Eintracht Werne einen weiteren besonderen Gegner zu Gast...

auch wenn es „nur“ die Alten Herren von Borussia Dortmund waren.

Dennoch fanden weit mehr als 100 Zuschauer den Weg ins Sportzentrum, darunter die Mitglieder der BVB-Supporters Werne.

Die Oldies von Borussia Dortmund gewannen die sehr faire Partie mit 4:1 (1:0) gegen eine Eintracht, die defensiver als üblich spielte und recht früh das 0:1 kassierte. Dennoch hielten die Gastgeber gut mit und kamen in der zweiten Halbzeit durch Sascha Piechota (59.) nach einem Konter zum Ausgleich. Das machte Appetit auf mehr, doch der BVB bestrafte die nun offenere Spielweise der Gastgeber mit späten Toren.

Die Treffer für die Borussia setzten Marco Giglio (26.), Achim Grundhöfer (66.) und Piotr Cieluch (72., 80.). Nach der Begegnung holten sich die Einlaufkinder diverse Autogrammkarten mit den Unterschriften der Dortmunder Spieler ab, während die Aktiven sich zu einer längeren dritten Halbzeit trafen – bei Bratwurst und Bier, wie es sich für Arbeitervereine gehört. - Foto: WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare