Spitzenspiel für FC Overberge gegen Nordkirchen

+
Szene aus dem letzten Aufeinandertreffen im Mai: Frederic Nolte (links) und Dennis Gerleve nehmen FCO-Angreifer Lukas Manka in die Zange. Overberge siegte mit 4:1.

Bergkamen - In der Fußball-Bezirksliga (8) empfängt der FC Overberge am Feitag den FC Nordkirchen. Es ist das Spitzenspiel des elften Spieltages, denn der Tabellenzweite empfängt den Liga-Vierten.

Die Situation: Die Statistik spricht für den FCO. In den bisherigen vier Aufeinandertreffen holten die Gastgeber drei Siege bei einem Unentschieden.

Auch die aktuelle Saisonbilanz macht den FCO nach Zahlen zum Favoriten. In den vier Begegnungen an der Hansastraße gab’s vier Siege bei insgesamt 15:3 Toren. Der FCN gewann auswärts bisher nur beim sieglosen Schlusslicht TuRa Bergkamen (4:1).

„Wir wollen natürlich unsere Heimstärke nutzen, um den Abstand zum Mittelfeld zu vergrößern“, meint FCO-Trainer Marc Woller, der bewusst darauf verzichtet zu sagen, man wolle bis auf drei Punkte an Spitzenreiter VfL Senden herankommen. „Man darf die Ziele nicht zu hoch hängen, dann ist man umso enttäuschter, wenn es nicht klappt. Der Aufstieg war von Anfang an nicht unser Ziel“, sagt Woller.

Sicher ist: Das Spiel wird attraktiv für die Zuschauer. Beide Teams sind physisch in einer guten Verfassung und bevorzugen die technisch feine und offensiv geführte Klinge. „Es wird sicherlich ein Spiel mit hohem Tempo. Das ist eine Aufgabe, auf die wir uns freuen“, wird Nordkirchens Trainer Heiko Ueding zitiert.

Personelle Lage: Ueding kann heute Abend wieder auf Tobias Temmann und Issam Jaber zurückgreifen. Beim FCO fehlen weiterhin Torhüter Tim Pelka, bei dem die Ursachen für die Knieprobleme noch nicht genau ausgemacht sind. Außerdem hat Wollers Super-Joker Sebastian Placzek Wadenprobleme und wird wohl nicht spielen können. Der Einsatz von Torjäger Engin Duman, der im Spiel gegen Ex-Klub TuRa Bergkamen das Feld mit einer Muskelverletzung vorzeitig verlassen musste, wird sich erst heute Abend entscheiden.

Ergebnisse: Der FCO gewann jüngst das Derby beim FC TuRa Bergkamen mit 8:2, Nordkirchen siegte am Schloss mit 2:1 gegen Kaiserau. In der vergangenen Saison spielte der FCO 2:2 am Schloss und gewann in der Rückrunde daheim mit 4:1.

Anstoß: Freitag, 19.30 Uhr, Hansastraße

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare