Stühlerücken bei den Bergkamener Bezirksligisten

Daniel Friebe kommt zum FCO.

BERGKAMEN - Großes Stühlerücken gibt es in der Winterpause bei den beiden Bergkamener Bezirksligisten FC Overberge und SuS Oberaden unter ihren neuen Trainern.

Gleich vier Neuzugänge hat Bezirksligist FC Overberge in der Winterpause verpflichtet. Steven Schnura kommt vom SuS Rünthe, Daniel Friebe vom VfK Nordbögge. Vom Hammer Bezirksligisten TuS Lohauserholz wechselt dazu Lukas Grote zum FCO.

Auch Sercan Engin (bisher SpVg Bönen) kickt ab sofort für den FC Overberge. Des weiteren werden Moritz Möller, Arash Brelian, Niclas Witte und Daniel Piotrowski aus der Reserve die Chance haben, sich in der Vorbereitung für die erste Mannschaft zu empfehlen.

„Damit sind unsere personellen Planungen für die Rückrunde abgeschlossen“, sagt Markus Lücke, sportlicher Leiter des FCO.

Den Klub von der Hansastraße verlassen haben der Langzeitverletzte Tino Köhler, der zum SuS Oberaden wechselt ist. Sebastian Golly hat den Club ebenfalls Richtung Oberaden verlassen. Wohin die Brüder Oscar und Christian Tobio Lemos wechseln, ist nicht bekannt.

Dennis Tost kehrt dazu nach nur einem halben Jahr beim Bezirksligisten wieder zum Landesligisten SSV Mühlhausen zurück. „Wir hoffen, durch ihn noch mehr Stabilität in unsere Defensive zu bekommen“, freut sich Mühlhausens sportlicher Leiter Ralf Mäkler über Tosts Rückkehr.

Der SuS Oberaden, das Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga 8, hat mit Almir Halilovic ein weiterer Neuzugang zu vermelden. Der 30-jährige „Allrounder“ kann sowohl im Defensiv-Bereich eingesetzt werden als auch die Offensive beleben.

„Wir sind noch mit zwei weiteren Spielern in Verhandlung, das Wechselzeitfenster ist ja bis 31. Januar geöffnet“, erklärt der sportliche Leiter des SuS, Guido Tönnes.

Zum ersten Training in der Saisonvorbereitung am Dienstagabend begrüßte Trainer Michael Pannicke und sein Co-Trainer Ingo Silberbach 20 Akteure.

Zuvor holte der SuS Sebastian Golly, Tino Köhler und Robin Eilandt (alle FC Overberge), Steven Zirwes (Arminia Marten) sowie Pascal Kussauer (SV DJK Breddenberg-Heidbrücken).

Mit Roy Müller, Daniel Rafalski (beide Ziel unbekannt), Michael Steinhofer (Westfalia Wethmar) und Marcel Siedlarek (SV Südkirchen) haben zudem vier Spieler - chv

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare