Oberaden holt ein Trio vom FC Overberge

+
Trainer Michael Pannicke mit Tino Köhler, Sebastian Golly, Robin Eiland, Steven Zirwes (von links) und dem 2. Vorsitzenden der-Fußballer, Oliver Pelster. SuS

BERGKAMEN - Der SuS Oberaden, Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga (8), freut sich über die Verpflichtung von fünf neuen Spielern.

Zur Rückrunde verstärkt sich der Klub vom Römerberg mit Sebastian Golly, Tino Köhler und Robin Eilandt (alle FC Overberge), Steven Zirwes (Arminia Marten) sowie mit dem 23-jährigen Angreifer Pascal Kussauer, der aus dem Emsland zugezogen ist und zuletzt für den SV DJK Breddenberg-Heidbrücken in der Kreisklasse spielte.

Somit haben die Trainer für alle Mannschaftsteile neue Möglichkeiten zur Verfügung. Trainer Michael Pannicke: „Wir wollen den Abstand verringern und eine ordentliche Rückrunde spielen, vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung. Abgesehen davon sind das alles Jungs, die wissen worauf es ankommt.“ Weiterhin führt der SuS noch Gespräche mit einem erfahrenen Spieler. Trainingsauftakt beim Bezirksligisten ist bereits am 6. Januar. Für die körperliche Fitness außerhalb des Sportplatzes werden die Trainer mit der Mannschaft das Fitnessstudio von Uwe Liedtke nutzen. - red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare