Ein Derby wartet in der Landesliga-Aufstiegsrunde

+
Der WSC oder Wethmar – hier im direkten Duell – würden in der ersten Runde um den Landesliga-Aufstieg vermutlich auf ein Hammer Team treffen.

WERNE - Drei Teams kämpfen in der Bezirksliga 8 mit dem VfL Kemminghausen (60 Punkte), Westfalia Wethmar (58) und dem Werner SC (57) um die Meisterschaft und um Platz zwei, der ebenfalls die Chance eröffnet, den Sprung in die Bezirksliga zu schaffen.

Am Donnerstag wurde durch den Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) in der Geschäftsstelle in Kamen-Kaiserau die Auslosung für die beiden Aufstiegsrunden bekannt gegeben, die am Donnerstag (18. Juni) und Sonntag, 21.6.) ausgespielt werden.

In denen werden die drei Teams ermittelt, die neben den Meistern der zwölf Staffeln nach derzeitigem Stand aufsteigen dürfen.

Falls Wethmar oder der Werner SC – das ist aktuell das wahrscheinlichste Szenario in der Staffel 8 – Vizemeister werden, würden sie ein Nachbarschaftsduell bestreiten.

Denn der Gegner in der ersten Runde ist der Vertreter der angrenzenden Staffel 7. Dort steht SuS Bad Westernkotten (59 Punkte) auf Platz eins. Platz zwei belegt aktuell drei Spieltage vor Saisonende die Oberliga-Reserve von Westfalia Rhynern (53), dicht gefolgt von TuS Germania Lohauserholz-Daberg (51), der Vierte RW Westtönnen hat 47 Zähler.

Vermutlich wird es also zu einem Duell zwischen Wethmar oder dem Werner SC gegen einen Hammer Vertreter kommen. Gespielt wird auf einem neutralen Platz. Der Vorteil ist dabei, dass es keine langen Anfahrtswege geben wird.

Der Sieger dieser Partie tritt am Sonntag, 21. Juni auf den Sieger des Vergleiches der Vizemeister aus den Staffeln 9 und 11 an. Hier beschränken sich Kandidaten jeweils auf zwei Teams, die noch Meister werden können oder den Trostpreis erhalten. Denn in der Staffel 9 sind Arminia Marten und Teutonia SuS Waltrop gleichauf (beide haben 63 Punkte). In der Staffel 11 liegen Westfalia Gemen (62) und Viktoria Resse (61) ebenfalls fast gleichauf.

Als Spielleiter für die Aufstiegsrunde fungiert Heinz-Dieter Schnippe, der der stellvertretende Vorsitzende der Verbands- Fußballausschusses ist. Thomas Berndsen, beim FLVW für den Seniorenfußball zuständig, erklärte zudem, dass keine Gelbsperren in der Aufstiegsrunde zum Tragen kommt. „Wenn ein Akteur am letzten Spieltag die fünfte Verwarnung in einer Saison bekommt, muss er nicht zuschauen. Denn das ist kein Meisterschafts-, sondern ein Entscheidungsspiel und damit ein neuer Wettbewerb.“ Allerdings gilt dies natürlich nicht für Rote Karten und auch nicht für Ampelkarten.

Auslosung für die Tabellenzweiten der zwölf Bezirksliga-Staffeln

1. Spieltag

Donnerstag, 18. Juni (ab 18 Uhr)

Spiel 1: Zweiter Staffel 3 – Zweiter Staffel 4

Spiel 2: Zweiter Staffel 6 – Zweiter Staffel 12

Spiel 3: Zweiter Staffel 1 – Zweiter Staffel 2

Spiel 4: Zweiter Staffel 11 – Zweiter Staffel 9

Spiel 5: Zweiter Staffel 7 – Zweiter Staffel 8

Spiel 6: Zweiter Staffel 10 – Zweiter Staffel 5

Finalspiele

Sonntag, 21. Juni (ab 15 Uhr)

Sieger Spiel 5 – Sieger Spiel 4

Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2

Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 6

Die drei Sieger steigen in die Landesliga auf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare