SuS Rünthe: Gute Premiere für Kindergarten-Cup

+
Etwa 50 Kinder aus sechs Bergkamener Kindergärten spielten beim SuS Rünthe.

BERGKAMEN - Premiere geglückt: Der erste Kindergarten-Cup des SuS Rünthe hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht – vor allem den Jungen und Mädchen aus sechs Bergkamener Einrichtungen.

„Es hätten einige Kindergärten mehr sein dürfen, aber sechs ist für den Anfang auch okay“, meinte Karl-Friedrich Hoffmann vom ausrichtenden Fußballverein, der die etwa 50 Kinder gestern Nachmittag in der Halle an der Hansastraße begrüßte.

Der Nachwuchs der evangelischen Büscherstiftung, der städtischen Kindergärten Mikado, Tausendfüßler und Sprößlinge, des Awo-Kindergartens Springmaus und der katholischen Einrichtung St. Michael spielten über drei Stunden hinweg jeder gegen jeden. „Am Ende hat es nur Sieger gegeben“, verzichteten Hoffmann und seine Mitstreiter auf eine Tabellenwertung. Für alle Teilnehmer gab es eine Medaille, die der Fußballkreis Unna/Hamm zur Verfügung gestellt hatte. Dieser hatte eine solche Veranstaltung bereits in anderen Städten wie Hamm, Kamen oder Unna angeregt, aber tatsächlich in Angriff genommen haben sie bisher nur die Rünther. Beim SuS, der heute und morgen weitere Jugendturniere an der Hansastraße ausrichtet, soll sich das 2016 auf jeden Fall wiederholen. „Ich denke“, sagt Karl-Friedrich Hoffmann, „dass dann weitere Kindergärten teilnehmen werden.“ - gu

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare